"The drink du jour"?

Wermut ist wieder angesagt

+
Ein Drittel Wermut, zwei Drittel Gin: Dieser Cocktail wird für James Bond gemixt.

Madrid, London, Paris, Berlin: In den Szenemetropolen Europas kommt der Wermut (international "Vermouth") angeblich wieder. Das Getränk ist sehr aromatisch und passt unter anderem zu Fisch.

Berlin - "Aperol is so over", schrieb Judith Woods kürzlich im Londoner " Telegraph", nun sei Wermut wieder in ("Why vermouth is now the drink du jour"). "Eine Theorie hinter der Renaissance ist die wachsende Vorliebe für Cocktails."

Das aromatische, süße Getränk auf Weißweinbasis sei ja etwa auch eine Schlüsselzutat des Classic Martini, den etwa James Bond und die Protagonisten der US-Serie "Mad Men" so mögen. Im Zweifel sei heute eher die französische Marke "Noilly Prat" als die italienische "Cinzano" chic. Auch das Portal "Feinschmecker.com" meint: "Nach einem längeren Aufenthalt im Reich des Beinahe-Vergessens gehört er wieder auf die Karte jeder Bar. Und auch in jeden Haushalt, wo man gerne Fisch und Meeresfrüchte isst."

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.