Walnüsse halten die Adern fit

Walnüsse
+
Walnüsse sind gesunde Alleskönner.

Eine ausgewogene Ernährung ist für Diabetiker das A und O. Eine Studie ergab nun, dass eine Handvoll Nüsse für Typ-2-Diabetiker sehr gesund sein können.

Wie das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" 7/2010 berichtet, machen, laut einer Studie, 56 Gramm Walnüsse täglich, die Adern elastischer machen. Die positive Wirkung setzt schon nach zwei Monaten ein.

Walnüsse sind reich an Zink (wichtiges Spurenelement unter anderem für Leber und Haare) und Kalium (Herz), außerdem enthalten die Nüsse alpha-Linolensäure, Magnesium, Phosphor, Eisen, Kalzium und die Vitamine A, B1, B2, B3, C, E und Pantothensäure.

Jedoch sollte man bei Walnüssen vorsichtig sein. Wegen ihres hohen Fettgehalts sind sie wahre Kalorienbomben: 60 Gramm liefern rund 370 Kilokalorien.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.