Wenn Haare in die Jahre kommen - Tipps für Fülle, Schnitt und Farbe

Wie jung eine Frau wirkt, hängt entscheidend von ihren Haaren ab. So kann etwa die falsche Frisur um Jahre älter machen. Das passiert vor allem dann, wenn die Frisur nicht zum Typ passt und "Problemzonen" hervorhebt.

So können etwa Kurzhaarfrisuren mit Kanten und scharfen Konturen Falten im Gesicht betonen und ihre Trägerin praktisch über Nacht um Jahre altern lassen. Je mehr Falten, so lautet eine Beauty-Grundregel, desto sanfter und "kurvenreicher" sollte die Frisur sein. Schulterlange Haare mit Stufenschnitten schmeicheln vielen Frauen, egal in welchem Alter. Mit einer starren, stark toupierten und gesprayten Frisur wird dagegen meist das Gegenteil erreicht.

Für Fülle sorgen

Dass die Haarfülle im Laufe der Zeit zurückgeht, ist normal. Das hängt oft mit den hormonellen Umstellungen zusammen, die die Wechseljahre mit sich bringen. Mit einem immer breiteren Scheitel und zunehmend dünnerem Haar muss man sich allerdings nicht abfinden. Studien zufolge können pflanzliche Präparate dagegen helfen. Das Fachjournal "Aktuelle Dermatologie" des Wissenschaftsverlags Thieme veröffentlichte kürzlich eine Untersuchung der Münchner Hautärztin Dr. Marion Moers-Carpi. Sie prüfte die "Bockshorn + Mikronährstoff Haarkapseln" von Arcon (Informationen unter www.weniger-haarausfall.de). Dabei zeigte sich, dass das Mittel gegen anlagebedingten und durch andere Ursachen ausgelösten Haarausfall wirken konnte, indem es die Haardichte verbesserte und den Haarwuchs ankurbelte.

Auf die Farbe kommt es an

Dass Frauen mit grauen Haaren attraktiv wirken, ist eher die Ausnahme als die Regel. Oftmals macht ein grauer Schopf dagegen um Jahre älter. Aber auch beim Färben selbst ist Vorsicht angesagt. Bei starken Rottönen und knalligen Farben ist es bei älteren Frauen noch wichtiger, dass sie zum Typ passen. Sehr dunkle und vor allem schwarz gefärbte Haare lassen die Gesichtskonturen stärker hervortreten und sorgen dafür, dass ihre Trägerin meist älter wirkt, als sie ist. Helle Haare machen das Gesicht oft frischer, lebendiger und jünger. Aufgehelltes Haar wirkt zudem voller. (djd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.