Würstchen und Kartoffelsalat sind Heiligabend-Menü-Liebling

+
Bei vielen Familien der Heiligabend-Klassiker: Kartoffelsalat und Würstchen. Foto: Jochen Lübke

Fondue, Raclette oder Würstchen mit Kartoffelsalat? Eine repräsentative Umfrage hat die Deutschen zu ihren Lieblingsmenüs an Heiligabend befragt. Das beliebteste Gericht überrascht wohl die wenigsten.

Berlin (dpa/tmn) - An Heiligabend kommt in vielen Familien ein Klassiker auf den Tisch: 44 Prozent essen normalerweise Würstchen und Kartoffelsalat, wie eine repräsentative Umfrage ergab.

34 Prozent der Befragten gaben an, dass es bei ihnen Geflügel - beispielsweise Ente oder Gans - gibt. Raclette machen demzufolge 18 Prozent.

Es folgen Schwein, Fisch, Rind, Wild und Fondue. Ein vegetarisches Gericht gibt es laut der Umfrage nur bei 7 Prozent. Das Onlineportal "RetailMeNot" befragte im Oktober 1000 Männer und Frauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.