Pflegetipps

Wussten Sie’s? Diese Hausmittel sorgen für schöne Haut

Honig ist ein wahrer Alleskönner: Er ist nämlich nicht nur lecker und gesund, sondern auch perfekt für die Lippenpflege geeignet. Raue und spröde Lippen macht er ganz geschmeidig und zudem wirkt er wundheilend.
1 von 7
Honig ist ein wahrer Alleskönner: Er ist nämlich nicht nur lecker und gesund, sondern auch perfekt für die Lippenpflege geeignet. Raue und spröde Lippen macht er ganz geschmeidig und zudem wirkt er wundheilend.
Schluss mit Orangenhaut: Reiben Sie Ihre Oberschenkel mit Kaffeesatz ein und wickeln Sie sie anschließend in Frischhaltefolie ein. Nach mehrmaligem Wiederholen dieser Prozedur wird sich Ihre Haut straffen.
2 von 7
Schluss mit Orangenhaut: Reiben Sie Ihre Oberschenkel mit Kaffeesatz ein und wickeln Sie sie anschließend in Frischhaltefolie ein. Nach mehrmaligem Wiederholen dieser Prozedur wird sich Ihre Haut straffen.
Das Bier zum Feierabend ist für viele ein gängiges Ritual: Und wissen Sie, wer sich noch über das kühle Blonde freut? Ihre Haare! Das Getränk sorgt für Geschmeidigkeit und einen seidigen Glanz – außerdem wird das Haar gestärkt. Weißbier soll angeblich die beste Wirkung entfalten.
3 von 7
Das Bier zum Feierabend ist für viele ein gängiges Ritual: Und wissen Sie, wer sich noch über das kühle Blonde freut? Ihre Haare! Das Getränk sorgt für Geschmeidigkeit und einen seidigen Glanz – außerdem wird das Haar gestärkt. Weißbier soll angeblich die beste Wirkung entfalten.
Vergessen Sie teure Peeling-Produkte: Salzkörner erfüllen den gleichen Zweck. Sie schleifen überflüssige Hautreste ab und massieren den Körper – zusätzlich wird der Kreislauf angekurbelt.
4 von 7
Vergessen Sie teure Peeling-Produkte: Salzkörner erfüllen den gleichen Zweck. Sie schleifen überflüssige Hautreste ab und massieren den Körper – zusätzlich wird der Kreislauf angekurbelt.
Um Augenringe und kleine Fältchen verschwinden zu lassen, eignen sich lauwarme Teebeutel. Sie können Sie wie Kompressen um die Augen legen. Besonders wirkungsvoll ist schwarzer Tee.
5 von 7
Um Augenringe und kleine Fältchen verschwinden zu lassen, eignen sich lauwarme Teebeutel. Sie können Sie wie Kompressen um die Augen legen. Besonders wirkungsvoll ist schwarzer Tee.
Auch auf Badeprodukte können Sie getrost verzichten: Milch hat ebenso einen pflegenden Effekt auf die Haut. Gießen Sie einfach einen Liter davon mit ins Badewasser und Ihre Haut wird babyzart.
6 von 7
Auch auf Badeprodukte können Sie getrost verzichten: Milch hat ebenso einen pflegenden Effekt auf die Haut. Gießen Sie einfach einen Liter davon mit ins Badewasser und Ihre Haut wird babyzart.
Gerade im Sommer ist Quark dank seiner kühlenden Wirkung ein gutes Mittel gegen Sonnenbrand. Außerdem stillt er den Schmerz und hilft gegen Juckreiz.
7 von 7
Gerade im Sommer ist Quark dank seiner kühlenden Wirkung ein gutes Mittel gegen Sonnenbrand. Außerdem stillt er den Schmerz und hilft gegen Juckreiz.

Kosmetik muss nicht teuer sein: Denn viele Lebensmittel sorgen auch ohne chemische Zusätze für eine schöne und gesunde Haut – sehen Sie in der Fotostrecke nach.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Erstaunlich: Liebeskummer kann sich wie ein Herzinfarkt auswirken
Bei Stress reagieren manche mit Beschwerden, die denen bei einem Herzinfarkt gleichen. Wer häufiger …
Erstaunlich: Liebeskummer kann sich wie ein Herzinfarkt auswirken
So beugen Sie Arteriosklerose und damit einem Herzinfarkt am besten vor
An den Folgen von Arteriosklerose sterben so viele Europäer wie an keiner anderen Erkrankung. Ist das Herz erstmal …
So beugen Sie Arteriosklerose und damit einem Herzinfarkt am besten vor

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.