1. Startseite
  2. Gesundheit

Von „Zitronensaft rate ich dringend ab“: Zahnarzt verrät, was Sie gegen verfärbte Zähne tun können

Erstellt:

Kommentare

Lebensmittel und Lebensstil können dafür sorgen, dass sich die Zähne verfärben. Im Interview erklärt ein Zahnarzt, wie man die Zähne wieder weiß bekommt.

Weiße und gepflegte Zähne sind für viele Menschen sehr wichtig. So mancher Lebensstil oder die falsche Ernährung können allerdings zu ungewollten Verfärbungen führen. Dr. Jochen Schmidt, zahnärztlicher Leiter des Carree Dental in Köln, erklärt im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news, was gelbe Zähne verursacht und wie man sie wieder glänzend weiß bekommt. 
Welche Tipps Dr. Jochen Schmidt hat, können Sie im Interview auf 24vita.de nachlesen.

„Von sogenannten Hausmitteln wie Backpulver, Zigarrenasche oder Zitronensaft rate ich dringend ab - auch wenn diese im Internet immer wieder als natürliche Bleichmittel gepriesen werden. Denn die darin enthaltenen Säuren und Schmirgelsubstanzen bewirken das Gegenteil des gewünschten Effekts: Sie zerstören den Zahnschmelz und lassen das darunter liegende Zahnbein immer stärker durchschimmern“, so ein Rat des Experten.

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren Redakteurinnen und Redakteuren leider nicht beantwortet werden.

Auch interessant

Kommentare