Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen

Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen
1 von 11
Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen
Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen
2 von 11
Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen
Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen
3 von 11
Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen
Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen
4 von 11
Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen
Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen
5 von 11
Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen
Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen
6 von 11
Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen
Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen
7 von 11
Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen
Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen
8 von 11
Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen
Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen
9 von 11
Die zehn besten Tipps bei Heuschnupfen

Wer an Heuschnupfen leidet, hat Schnupfen, tränende Augen und Juckreiz. Wir geben zehn Tipps, wie Sie Pollen vermeiden und die Symptome lindern können.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Ist Schwitzen uncool? Das sollten Sie darüber wissen
Achseln, Hände, Füße: So lästig Schwitzen auch ist, für unseren Körper ist es lebensnotwendig. Besonders in der …
Ist Schwitzen uncool? Das sollten Sie darüber wissen
Mit diesen acht Tricks werden Sie nie wieder schlecht schlafen
Sie können wieder einmal nicht ein - oder durchschlafen? Schäfchen zählen hilft auch nicht mehr? Dann sollten Sie ab …
Mit diesen acht Tricks werden Sie nie wieder schlecht schlafen

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.