Fußgängerbrücke rostet

400 Liebesschlösser auf Brücke entfernt - Paar kämpft für sein Schloss

Für Paare wie Tanja und Sebastian Mäurer hart: Die Liebesschlösser an der Fußgängerbrücke in der Fuldaaue wurden entfernt.
+
Für Paare wie Tanja und Sebastian Mäurer hart: Die Liebesschlösser an der Fußgängerbrücke in der Fuldaaue wurden entfernt.

Weil die Metalle der Vorhängeschlösser und des Geländers miteinander reagieren, muss die Stadt Fulda Liebesschlösser von einer Fußgängerbrücke entfernen. Ein Paar aus Fulda kämpft jedoch für sein Schloss.

Fulda - Tanja und Sebastian Mäurer konnten es nicht glauben, als sie vor einigen Tagen die Meldung auf Facebook lasen. Ihr Liebesschloss, welches an der Fußgängerbrücke in den Fuldaauen angebracht war, sollte von der Stadt entfernt werden. „Das geht gar nicht, da wird unsere Ehe gekappt!“, dachte Tanja Mäurer beim Lesen. Sie und ihr Mann wollten für das Liebesschloss an der Fußgängerbrücke* in Fulda* kämpfen.

Mit im Boot: Der Magistratspressesprecher der Stadt Fulda, Johannes Heller. Er schwingt sich extra aufs Rad um das Schloss für das Paar zu retten - bevor es entsorgt wird.
Denn in der Liebesgeschichte von Sebastian und Tanja hat das Schloss eine besondere Bedeutung, weiß fuldaerzeitung.de*. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.