1. Startseite
  2. Hessen

A7: Lkw brennt aus - Kilometerlanger Stau bei Kirchheim

Erstellt:

Von: Yuliya Krannich

Kommentare

Auf der A7 zwischen Kirchheim und Hattenbacher Dreieck brennt ein Lkw.
Auf der A7 zwischen Kirchheim und dem Hattenbacher Dreieck brennt ein Lkw. Der Verkehr staut sich mehrere Kilometer. © TVNewsHessen

Auf der A7 zwischen Kirchheim und dem Hattenbacher Dreieich brennt ein Lkw. Der Stau auf der A7 ist mehrere Kilometer lang, auch die A4 ist betroffen.

Kicrhheim – Heftiger Schock am Montagmorgen (11. Juli) auf der A7 . Gegen 10 Uhr hat auf dem Steigungsstück zwischen Kirchheim und dem Hattenbacher Dreieck ein Lkw nach einem Motorplatzer Feuer gefangen und ist vollständig ausgebrannt. In dem Sattelzug war Gipskarton geladen.

Schon auf der Anfahrt war von den Einsatzkräften der Feuerwehren aus Kirchheim und dem Aulatal die Rauchwolke zu sehen. Unter Einsatz von einem Schaumrohr konnte die Feuerwehr das Feuer an der Zugmaschine schnell löschen und weitestgehend ein Übergreifen der Flammen auf den Auflieger verhindern. Der Fahrer des Sattelzuges schaffte es gerade noch, seine persönlichen Gegenstände aus dem Fahrerhaus zu bergen, als auch schon die Zugmaschine in voller Ausdehnung brannte.

A7: Mehrere Kilometer Stau nach Unfall – auch A4 betroffen

Die Besatzung eines Rettungswagens untersuchte den Fahrer noch vor Ort, konnte ihn aber unverletzt wieder entlassen. Der Schaden wird von der Polizei auf ca. 150.000 Euro geschätzt. Aufgrund des starken Berufsverkehrs staute sich der Verkehr schnell auf mehrere Kilometer auf der A7 und der A4 in Fahrtrichtung Süden, da während der Löscharbeiten direkt am Hattenbacher Dreieck drei von fünf Fahrspuren gesperrt werden mussten. (yk)

Zuletzt übersah ein Motorradfahrer ein Stauende auf der A7 bei Kirchheim.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion