Aus Klinik verschwunden

Polizei sucht Vermisste mit Hubschrauber – und hat jetzt Neuigkeiten

Die Vermisste Ulrike M. aus Bad Homburg ist wieder aufgetaucht.
+
Die Vermisste aus Bad Homburg ist wieder aufgetaucht.

Die Polizei hebt die Öffentlichkeitsfahndung nach einer Vermissten aus Bad Homburg auf. Sie war zuvor mit großem Aufwand gesucht worden.

Update vom Mittwoch, 21.07.2021, 11.40 Uhr: Die vermisste Ulrike M. aus Bad Homburg ist wieder da. Das berichtete die Polizei Westhessen am Mittwoch (21.07.2021). Demnach konnte die 52-Jährige „den Umständen entsprechend wohlbehalten“ in Oberursel angetroffen werden, wie es in einer Pressemitteilung der Polizei heißt.

Erstmeldung vom Dienstag, 20.07.2021, 18.15 Uhr: Bad Homburg – Wo ist Ulrike M. aus Bad Homburg (Hochtaunuskreis)? Diese Frage stellt sich derzeit die Polizei. Die 52-Jährige wird seit Montag (19.07.2021) vermisst.

Die Frau ist laut Angaben der Polizei aktuell Patientin in einer Klinik in Bad Homburg (Hochtaunuskreis). Zuletzt wurde sie im Krankenhaus in der Zeppelinstraße am Montagabend gegen 20.30 Uhr gesehen. Seitdem ist sie verschwunden.

Frau aus Bad Homburg vermisst – sie verschwand aus einer Klinik

Alle Suchmaßnahmen der Polizei in Bad Homburg führten bislang nicht zum Ziel. Auch ein Hubschrauber ist im Einsatz. Nun bitten die Ermittler die Bevölkerung um Hilfe. Die Vermisste ist dringend auf medizinische Hilfe angewiesen und befindet sich möglicherweise in einer hilflosen Lage. Ulrike M. wird folgendermaßen beschrieben:

  • circa 1,60 Meter groß
  • braune Haare, die zu einem Zopf gebunden sind
  • zuletzt bekleidet mit einem rosafarbenen Pullover und einer schwarzen Hose

Hinweise nimmt die Polizei in Bad Homburg unter der Rufnummer 06172/1200 entgegen. Zuletzt wurden drei junge Mädchen aus Bad Homburg vermisst. Sie tauchten nach kurzer öffentlicher Suche wieder auf. (esa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.