Bedecktes Wetter in Hessen: Glätte in der Nacht

Frankfurt im Nebel
+
Ein Vogelschwarm fliegt vor dem Turm der Commerzbank-Zentrale.

Die Hessen müssen sich auf bedecktes Wetter einstellen. Am Mittwochmorgen bestehe noch Frost sowie stellenweise Glätte durch leichten Schneefall, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Im Tagesverlauf werde es meist stark bewölkt bis bedeckt. Es bleibt meist trocken bei Höchstwerten zwischen 3 und 6 Grad. In der Nacht zum Donnerstag halte die Bewölkung an, vor allem an der osthessischen Grenze seien leichte Schneefälle möglich.

Offenbach - Die Temperaturen fallen auf 1 bis minus 3 Grad. Örtlich ist mit Glätte sowie Nebel zu rechnen.

Auch am Donnerstag bleibt es laut DWD überwiegend stark bewölkt. Im Tagesverlauf komme von Westen her Regen auf, während im Bergland Schnee falle. Die Temperaturen erreichen maximal 2 bis 5 Grad. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.