Polizei fahndet nach unbekanntem Täter

Belästigung im Park: Frau wurde von Exhibitionist gleich zweimal bedrängt

+
Nach einer zweifachen Belästigung im Kurpark rief eine Frau die Polizei (Symbolbild).

Ein bisher unbekannter Täter belästigte eine 34-jährige Frau in einem Park in Reinhardshausen bei Bad Wildungen.

  • Belästigung im Park in Reinhardshausen (Landkreis Waldeck-Frankenberg)
  • Frau verständigte rasch die Polizei Bad Wildungen
  • Der Polizei liegt eine Täterbeschreibung vor

Bad Wildungen - Ein bislang unbekannter Exhibitionist belästigte am Dienstag eine Frau im Park von Reinhardshausen (Landkreis Waldeck-Frankenberg) gleich zweimal. DiePolizei Bad Wildungen bittet mögliche Zeugen nun um Hinweise zur Belästigung.

Bad Wildungen: Frau ruft Polizei nach Belästigung im Park

Eine 34-jährige Frau ging am Dienstag gegen 7.40 Uhr durch den Park in Reinhardshausen bei Bad Wildungen, als sie im Bereich zwischen den zwei Kliniken plötzlich einen Mann mit heruntergelassener Hose bemerkte. Als der Unbekannte weiterhin stehen blieb und anfing, an seinem Geschlechtsteil zu manipulieren, ignorierte die Frau den Mann und ging weiter. Der Unbekannte folgte ihr jedoch weiter bis in den Bereich der Wandelhalle und setzte seine Belästigung fort.

Nachdem der Exhibitionist anschließend den Blickkontakt zu der Frau suchte, öffnete er seine Hose und begann wieder, sich unsittlich zu berühren. Daraufhin ging die Frau erneut weiter und verständigte kurz darauf die Polizei Bad Wildungen.

Belästigung im Park: Polizei Bad Wildungen liegt Täterbeschreibung vor

Von dem Täter liegt der Polizei folgende Beschreibung vor:

  • Etwa 30-40 Jahre alt
  • Schlanke, athletische Figur
  • Etwa 170-175 cm groß
  • Dunkle, kurze Haare
  • Bekleidet mit schwarzer Jacke mit grauem Querstreifen auf der Brust, sowie mit einer schwarzen Jeans

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit der Belästigung gemacht haben oder Hinweise auf den beschriebenen Exhibitionisten geben können, werden von der Polizeistation Bad Wildungen gebeten, sich unter der Telefonnummer 05621 70900 zu melden.

Belästigung im Park: Polizei Bad Wildungen bittet um sofortigen Notruf

Die Polizei bittet außerdem darum, bei ähnlichen Fällen wie der Belästigung im Park bei Bad Wildungen, sofort die Polizei über den Notruf 110 zu verständigen, um zeitnah geeignete Fahndungsmaßnahmen einleiten zu können.

Belästigung in Nordhessen: Weitere Fälle

Ein Unbekannter hat sich auf der Zugfahrt zwischen Wabern und Treysa (Hessen) vor einer 25-jährigen Frau entblößt und befriedigt.

Einenweiteren Fall von sexueller Belästigung gab es in Bebra, als ein Unbekannter eine 19-Jährige aus dem Zug zerren wollte.

In Kassel hat sich ein Radfahrer vor einer Joggerin entblößt. Danach ist er geflüchtet. Die Polizei sucht Hinweise zur Ergreifung des Täters. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.