1. Startseite
  2. Hessen

Haus in Flammen: Feuerwehr rettet Frau über Drehleiter aus brennendem Gebäude

Erstellt:

Kommentare

Feuerwehr
Feuerwehrleute stehen zusammen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Im Kreis Waldeck-Frankenberg brennt in der Nacht zum Mittwoch (2. November) ein Einfamilienhaus. Eine Seniorin muss über eine Drehleiter gerettet werden.

Waldeck - Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Waldeck-Sachsenhausen (Landkreis Waldeck-Frankenberg) hat die Feuerwehr eine 80 Jahre alte Bewohnerin mit einer Leiter aus einem brennenden Einfamilienhaus Haus gerettet. Die Frau wurde bei dem Brand im ersten Stock in der Nacht nicht verletzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Das Feuer war gegen 3.20 Uhr im ersten Stockwerk ausgebrochen. Beim Eintreffen der Polizei Korbach und der Feuerwehr wurde die 80-Jährige Bewohnerin unverletzt aus dem Haus gerettet. Weitere Personen befanden sich nicht in dem Gebäude.

Waldeck-Frankenberg: Brand in Einfamilienhaus - Feuerwehr rettet Bewohnerin

Der Sachschaden durch den Brand im ersten Stockwerk beläuft sich nach bisherigen Schätzungen auf etwa 70.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kriminalpolizei in Korbach geführt. (red/dpa)

Im Juni brach in einem Mehrfamilienhaus in Korbach (Waldeck-Frankenberg) ein Feuer aus. Ein Kind erleidet dabei Verbrennungen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion