Wechselunterricht

Corona: Freude bei den Schulleitern - Schüler im Kreis Fulda sind wieder in den Klassen

Der Schulbetrieb ist im Wechselunterricht angelaufen, und auch die Kitas haben wieder geöffnet. (Symbolfoto)
+
Der Schulbetrieb ist im Wechselunterricht angelaufen, und auch die Kitas haben wieder geöffnet. (Symbolfoto)

Lehrer und Schüler sind glücklich: Der Schulbetrieb ist im Wechselunterricht angelaufen - und auch die Kitas haben wieder geöffnet. Der Grund: Die Sieben-Tage-Inzidenz lag an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter 165. 

Kreis Fulda - An den Schulen im Kreis Fulda* bietet sich seit Montag ein selten gewordenes Bild: Zahlreiche Schülerinnen und Schüler nehmen den Weg in die Klassenräume wieder auf sich.* Seit Dezember hat man das so fast nicht mehr gesehen. Denn die meisten Schüler befanden sich seither im Corona*-Distanzunterricht.

„Ich merke, wie glücklich die Schüler sind“, sagt Markus Bente, Schulleiter der Wigbertschule in Hünfeld. Zwar habe es zunächst ein wenig Hektik vor Ort gegeben, dennoch: „Die Freude überwiegt.“ Bei den Schülern nehme er zudem ein „unheimliches Austauschbedürfnis“ wahr. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.