Infektionsgeschehen

Aktuelle Corona-Fallzahlen des RKI für Hessen: Hohe zweistellige Zahl an Neuinfektionen

Das Coronavirus grassiert weiter in Hessen. Nach dem Wochenende veröffentlicht das Robert-Koch-Institut die aktuellen Corona-Fallzahlen.

Aktuelle Corona-Zahlen am Dienstag: Die Sieben-Tage-Inzidenz für das Coronavirus ist in Hessen leicht gesunken. Die Zahl der Neuinfizierten binnen sieben Tagen pro 100 000 Einwohner lag nach Daten des Robert Koch-Instituts vom Dienstag bei 17,0 nach 17,7 am Vortag. Innerhalb eines Tages registrierten die Gesundheitsbehörden 65 neue Corona-Infektionen sowie drei weitere Todesfälle, die mit dem Virus in Zusammenhang gebracht werden (Stand 3.14 Uhr). Bislang starben insgesamt 7579 Menschen in Hessen an oder mit dem Erreger.

Seit Beginn der Pandemie wurden 293 833 Infektionen gemeldet. Hessens größte Stadt Frankfurt lag mit der Corona-Inzidenz von 33,0* nicht mehr über einer Inzidenz von 35. Seit Donnerstag gelten in Kreisen und kreisfreien Städten, in denen der Wert unter 35 liegt, weitere Lockerungen.

Auf den Intensivstationen im Bundesland wurden nach Daten des Divi-Registers vom Dienstag 41 Menschen mit einer Covid-19-Erkrankung (Stand 7.19 Uhr) behandelt. 14 von ihnen mussten beatmet werden. Divi steht für Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin.

TagNeuinfektionenInzidenz
Dienstag (27.07.2021)6517,0
Montag (26.07.2021)3817,7
Sonntag (25. Juli 2021)18717,7
Samstag (24. Juli 2021)15016,9
Freitag (23. Juli 2021)19217,6
Donnerstag (22. Juli 2021)24816,9
Mittwoch (21. Juli 2021)22815,0
Dienstag (20. Juli 2021)6314,3
Montag (19. Juli 2021)3813,6
Sonntag (18. Juli 2021)14613,2

Aktuelle Corona-Zahlen am Montag: Die Sieben-Tage-Inzidenz in Hessen ist am Montag unverändert geblieben. Die Zahl der Neuinfizierten in den vergangenen sieben Tagen pro 100 000 Einwohner lag wie am Vortag (25.07.2021) bei 17,7, wie aus den Zahlen des Robert Koch-Instituts (Stand 3.13 Uhr) hervorgeht. 38 Neuinfektionen wurden binnen eines Tages registriert.

Es gab zwei neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus. Bisher starben 7576 Menschen an oder im Zusammenhang mit Covid-19 in Hessen. Die Zahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten beträgt den Angaben zufolge 293 768. Hessens größte Stadt Frankfurt lag mit 36,7 weiter über der Inzidenz von 35, ab der in Hessen seit Donnerstag weitere Lockerungen gelten.

Auf den Intensivstationen in Hessen lagen nach Daten des Divi-Registers (Stand 7.19 Uhr) 43 Menschen mit einer Covid-19-Erkrankung. 13 von ihnen mussten beatmet werden. Divi steht für Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin.

Die Corona-Inzidenz in Hessen ist nach dem Wochenende nicht weiter gestiegen. (Symbolbild)

Corona in Hessen: Inzidenz nahezu unverändert

Aktuelle Corona-Zahlen am Sonntag: Die Sieben-Tage-Inzidenz in Hessen ist am Sonntag nahezu unverändert geblieben. Die Zahl der Corona-Neuinfizierten in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner lag bei 17,7 – nach 17,6 am Vortag, wie aus den Zahlen des Robert Koch-Instituts (Stand 3.13 Uhr) hervorgeht.

Es gab 187 Neuinfektionen, aber keine neuen Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Bisher starben in Hessen 7574 Menschen an oder im Zusammenhang mit Covid-19 in Hessen. Die Zahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten beträgt 293.730. Nur die Stadt Frankfurt lag mit 38,1 noch über der Inzidenz von 35, ab der in Hessen seit Donnerstag weitere Lockerungen gelten.

Auf den Intensivstationen in Hessen lagen nach Daten des Divi-Registers (Stand Samstag 12.15 Uhr) 44 Menschen mit einer Covid-19-Erkrankung. 13 von ihnen mussten beatmet werden. Divi steht für Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin.

Viel los auf der Zeil in Frankfurt – doch die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in Hessen ist nahezu unverändert geblieben. (Archivbild)

Corona in Hessen: Neue Fallzahlen des RKI

Aktuelle Corona-Zahlen am Samstag: Frankfurt – Die Sieben-Tage-Inzidenz in Hessen* ist leicht gesunken. Wie aus den Daten des Robert Koch-Instituts (Stand 3.13 Uhr) hervorgeht, lag der Wert der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner innerhalb einer Woche am Samstag bei 16,9. Am Vortag hatte er bei 17,6 gelegen. In den Städten Frankfurt und Darmstadt lag der Wert über 35.

Binnen 24 Stunden wurden landesweit 150 neue Corona-Infektionen registriert. Es gab einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit den Coronavirus*. Seit Beginn der Pandemie starben hessenweit 7574 Menschen mit oder an dem Virus. Die Zahl der erfassten Infektionen beträgt insgesamt 293.543.

Ferienzeit ist Reisezeit, so wie hier am Hauptbahnhof Frankfurt. Doch der Trend bei der 7-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in Hessen zeigt nach oben. (Archivbild)

Auf den hessischen Intensivstationen lagen nach Daten des Divi-Registers (Stand 8.19 Uhr) 49 Menschen mit einer Covid-19-Erkrankung. 15 von ihnen mussten beatmet werden. Divi steht für Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin. (dpa) *fnp.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Frank Rumpenhorst/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.