News-Ticker

Corona im Vogelsberg: Inzidenz steigt leicht - So viele aktive Fälle betreut das Gesundheitsamt

Corona-Tests am Arbeitsplatz. Unternehmen müssen ihren Mitarbeitern wöchentlich Coronatests im Betrieb anbieten – während der Arbeitszeit.
+
Die Corona-Lage im Vogelsberg entspannt sich ein wenig.

Die Corona-Lage im Vogelsbergkreis entspannt sich ein wenig. Das Gesundheitsamt meldet am Dienstag fünf Corona-Neuinfektionen. Die Inzidenz liegt laut RKI bei 144,8 und steigt somit leicht an.

Vogelsberg - Am Dienstag meldet das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises fünf Corona-Neuinfektionen*. Damit weist die Statistik nun insgesamt 3633 Infektionen aus. Zu Beginn der Woche meldeten sich bei der Behörde 60 Menschen als genesen – aktuell betreut die Behörde somit 351 aktive Fälle. Die Sieben-Tages-Inzidenz, die das Robert-Koch-Institut für den Vogelsbergkreis* ausweist, liegt bei 144,8. Hessenweit liegt der Wert bei 176,9.

Zu Beginn der Woche am Montag registrierte das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises sechs Corona*-Neuinfektionen in verschiedenen Städten und Gemeinden im Kreisgebiet. Damit lag die Gesamtfallzahl seit Beginn der Corona-Pandemie bei 3628. Sechs Menschen meldeten sich bei der Behörde als genesen. Diese betreute 406 aktive Fälle. Für das Kreisgebiet wies das Robert Koch-Institut (RKI) eine Corona-Inzidenz von 142,0 aus. Hessenweit lag dieser Wert bei 179,5. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.