Blockbuster ab 1. Juli

Kinos in Fulda öffnen wieder - Theaterleiter des CineStar verspricht „Kinospaß für alle“

Bald gibt es wieder Blockbuster auf Leinwand zu sehen. (Symbolfoto)
+
Bald gibt es wieder Blockbuster auf Leinwand zu sehen. (Symbolfoto)

Die Corona-Pandemie hat die Kino-Branche schwer getroffen. Das vergangene Jahr war eine Katastrophe. Nun hofft man auf einen neuen Neustart – ab 1. Juli soll es auf den Leinwänden wieder richtig krachen. Auch im CineStar Fulda. Wir haben beim CineStar-Theaterleiter Sascha Wentzke nachgefragt, was im Kino-Sommer ansteht.

Berlin - Nach monatelangen Schließungen durch die Corona*-Pandemie sollen nun auch die Kinos bundesweit wieder öffnen. Die Betreiber streben einen Neustart für Donnerstag, 1. Juli, an. Das Ziel ist eine einheitliche Öffnung in allen Bundesländern. Dafür hatten sich mehrere Kinoverbände mit Filmverleihern abgesprochen.

Die Hoffnung ist, dass neue Filme so an möglichst vielen Spielstätten zu sehen sind. Tatsächlich sind für diesen Tag gleich mehrere Blockbuster und hochkarätig besetzte Filme angekündigt. CineStar-Theaterleiter Sasche Wentzke aus Fulda kann den Start kaum erwarten*. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.