Thesen von Matthias Schrappe im Check

Corona: Hitziger Streit um Statistik zu Intensivbetten in Deutschland

Das DIVI hat die aktuelle Belegung der Intensivbetten in Hessen veröffentlicht. (Symbolbild)
+
Die DIVI hat die aktuelle Belegung der Intensivbetten in Hessen veröffentlicht. (Symbolbild)

In der Corona-Pandemie wird viel über die Belegung der Betten auf Intensivstationen gesprochen. Doch es wird Kritik laut, wie aussagekräftig die veröffentlichten Zahlen dazu sind.

Fulda - Die Zahl der freien und belegten Intensivbetten nimmt in der Corona*-Pandemie eine entscheidende Rolle ein. Darüber, wie wahrscheinlich in Deutschland - und auch in Hessen* - eine Überlastung der Intensivstationen ist und ob es mit den von den Krankenhäusern gemeldeten Zahlen korrekt zugeht, gibt es aktuell eine rege Diskussion – online unter „#Divigate“.

Denn bei den Werten aus den Divi-Statistiken gibt es kurzfristige Schwankungen – zum Beispiel über das Wochenende –, aber im Laufe der Zeit sind dort zunehmend Betten aus der Gesamtsumme der verfügbaren Intensivbetten verschwunden.* Unter anderem das hinterfragen derzeit Autoren eines umstrittenen Thesenpapiers um den Mediziner und Gesundheitsökonom Matthias Schrappe. Dieser war von 2005 bis 2011 Mitglied im von der Bundesregierung einberufenen Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.