Blaulicht

Autos krachen ineinander: Zwei Menschen schwer verletzt

Der zerstörte BMW-Kombi auf der B 26 bei Griesheim.
+
Nach einem Unfall auf der B 26 bei Griesheim nahe Darmstadt muss ein 21-Jähriger aus seinem BMW-Kombi befreit werden.

Bei einem Unfall auf der B 26 bei Griesheim nahe Darmstadt werden zwei Personen schwer verletzt. Die Polizei sperrt die Fahrbahn.

  • Auf der B26 bei Griesheim unweit von Darmstadt ereignet sich ein schwerer Verkehrsunfall.
  • Ein 21-Jähriger BMW-Fahrer kommt von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einem Pkw.
  • Die beiden Fahrzeugführer müssen nach dem Unfall schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Griesheim - Durch einen Frontalzusammenstoß von zwei Autos sind am Donnerstag (8.10.2020) die beiden Fahrzeugführer schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich laut dem Polizeipräsidium Südhessen gegen 6.55 Uhr auf der Bundesstraße 26 nahe Griesheim im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Der Streckenabschnitt war drei Stunden lang voll gesperrt.

Griesheim / Darmstadt: 21-Jähriger gerät in den Gegenverkehr und verursacht Unfall

Nach den Angaben der Polizei war ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Groß-Gerau mit einem BMW-Kombi auf regennasser Fahrbahn auf dem Weg von Griesheim bei Darmstadt in Richtung Wolfskehlen. Aus bisher noch ungeklärter Ursache sei er von seiner Fahrspur abgekommen und in den Gegenverkehr geraten. Dort stieß der junge Mann mit einem weiteren Pkw zusammen, der von einem 58-Jährigen, der ebenfalls aus dem Landkreis Groß-Gerau kommt, gesteuert wurde. Beide Fahrzeuginsassen waren alleine in ihren Autos unterwegs.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 21-Jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Das berichtet die Polizei. Die Feuerwehr musste ihn mit technischem Gerät befreien. Beide Beteiligten wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Es bestehe aber sowohl für den 58-Jährigen, als auch für den 21-Jährigen keine Lebensgefahr.

Straßenmeisterei beseitigt Ölspur auf B26 bei Griesheim nahe Darmstadt

Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere Tausend Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Da durch den Unfall Öl auf die B26 gelaufen war, musste die Straßenmeisterei Groß Gerau ausrücken, um die Fahrbahn zu reinigen. Die Vollsperrungen des Fahrbahnabschnittes unweit von Griesheim bei Darmstadt wurde nach den Aufräumarbeiten wieder aufgehoben.

Jüngst ereignete sich ein weiterer Unfall in Griesheim bei Darmstadt. Dabei wurde eine 16-Jährige schwer verletzt. Ein 19 Jahre alter Mercedes-Fahrer fuhr mit vier Jugendlichen im Alter von 16 bis 17 Jahren auf dem Nordring in Höhe der Goethestraße. Bei regennasser Fahrbahn kam er ins Schleudern und kollidiert mit einem Kia. (tob)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.