1. Startseite
  2. Hessen

Die meisten Patienten warten auf Nierentransplantation

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Aus Hessen stehen derzeit 584 Patientinnen und Patienten auf der Warteliste für eine Organtransplantation bei der Stiftung Eurotransplant. Von diesen Menschen benötigen 461 die Transplantation einer Niere, 70 einer Leber, 36 von einem Herz, 17 einer Lunge und 21 einer Bauchspeicheldrüse, wie Sozialminister Kai Klose (Grüne) auf eine parlamentarische Anfrage der AfD-Fraktion in Wiesbaden mitteilte.

Wiesbaden - An den hessischen Transplantationszentren seien im Vorjahr 161 Organtransplantationen durchgeführt worden.

In Deutschland gibt es ein Transplantationsgesetz, das die Spende, Entnahme, Vermittlung und Übertragung von Spenderorganen regelt. Laut Bundesgesundheitsministerium ist die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) mit der Koordinierung der Organspende in Deutschland beauftragt. Für die Organvermittlung ist die Stiftung Eurotransplant zuständig. Nach Angaben der DSO ist die Zahl der Organspenden bundesweit Anfang des Jahres deutlich zurückgegangen. dpa

Auch interessant

Kommentare