Ungewöhnliche Beute

Kurioser Einbruch: Diebe stehlen Wurst aus Metzgerei

Mehrere Kringel Wurst
+
Auf mehrere Kringel Wurst haben es die bislang unbekannten Diebe abgesehen. Zur Sorte macht die Polizei keine Angaben. (Symbolbild)

Unbekannte sind in Großenlüder in eine Metzgerei und eine Eisdiele eingebrochen. Die Beute: Bargeld und mehrere Kringel Wurst.

Fulda - Bei einem Einbruch in eine Metzgerei in der Lauterbacher Straße in Großenlüder haben Unbekannte eine ungewöhnliche Beute gemacht: Sie haben mehrere Kringel Wurst gestohlen. Der Wert des Diebesguts: rund 50 Euro. Der Diebstahl hat sich nach Angaben der Polizei in Fulda in der Nacht zu Mittwoch (14. Juli) ereignet.

„Nach derzeitigem Ermittlungsstand hebelten die Täter ein zur Straßenseite In der Burg gelegenes Fenster der Metzgerei auf und verschafften sich so Zutritt zu den dortigen Räumlichkeiten“, berichtet die Polizei. Und auch in eine Eisdiele haben Unbekannte eingebrochen. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.