1. Startseite
  2. Hessen

Nächster Millionen-Gewinn: Tipper aus Hessen um 2,5 Millionen Euro reicher

Erstellt:

Von: Erik Scharf

Kommentare

Innerhalb von wenigen Tagen gibt es den zweiten Millionen-Gewinn beim Eurojackpot in Frankfurt. Ein Tipper ist um 2,5 Millionen Euro reicher.

Frankfurt – Es ist schon wieder passiert! Erst am vergangenen Freitag tippte sich ein Eurojackpot-Spieler in Frankfurt zu einem Millionen-Gewinn. Und auch nach der Ziehung am Dienstag (8. November) wird ein in Frankfurt abgegebener Schein zum Volltreffer.

Wie Lotto Hessen am Mittwoch (9. November) mitteilte, gewann der noch unbekannte Tipper mit einem Systemschein einen doppelten Treffer in Gewinnklasse 2. Den Gewinnbetrag für diese Klasse in Höhe von 1.209.751,50 Euro gibt es somit gleich doppelt ausgezahlt. Doch in trockenen Tüchern ist der Gewinn von rund 2,5 Millionen Euro damit noch nicht.

Beim Eurojackpot am Dienstag (8. November) gewinnt erneut ein in Frankfurt abgegebener Schein einen Millionen-Betrag.
Beim Eurojackpot am Dienstag (8. November) gewinnt erneut ein in Frankfurt abgegebener Schein einen Millionen-Betrag. © Thomas Banneyer/dpa

Eurojackpot: 13. Millionen-Gewinn in Hessen 2022

Weil der Tipper seinen Schein ohne Kundenkarte abgabg, muss er sich nun noch bei Lotto Hessen mit der Quittung des Scheins melden. Dafür hat er nun drei Jahre Zeit. Erst dann wäre er der 13. Millionengewinn des Jahres in Hessen und der zweite binnen weniger Tage in der Stadt Frankfurt.

Die Gewinnklasse 2 war mit 20,5 Millionen Euro gefüllt. Insgesamt 15 weiteren Tipper aus Deutschland (12), Dänemark, Polen und Ungarn hatten ebenfalls sieben Gewinnzaheln auf ihrem Schein. . Sie alle lagen gestern mit sechs der insgesamt sieben im finnischen Helsinki gezogenen Gewinnzahlen richtig. Doch auch in der höchsten Gewinnklasse gab es einen Glückspilz. Der Jackpot von 120 Millionen Euro ging nach Berlin.

Eurojackpot: Millionen-Gewinner aus Hessen meldet sich bei Lotto Hessen

Der Millionen-Gewinner aus Frankfurt vom Freitag hat sich laut Lotto Hessen im Übrigen schon gemeldet und seinen Gewinn angefordert.

Bei der 2012 eingeführten und in 18 Nationen angebotenen Lotterie Eurojackpot geht es um insgesamt sieben richtige Zahlen: fünf aus 50 Zahlen sowie zwei aus 12 Eurozahlen stehen pro Tipp zur Auswahl. Bei dem Eurojackpot-Systemspiel werden mehr als die üblichen sieben Zahlen angekreuzt und daraus alle mathematisch möglichen Kombinationen gebildet. Dadurch sind Mehrfachgewinne in derselben Gewinnklasse möglich, außerdem weitere Gewinne in anderen Gewinnklassen. (esa)

Auch interessant

Kommentare