1. Startseite
  2. Hessen

Flughafen Frankfurt: Skyline-Bahn fällt mehrere Wochen lang aus

Erstellt:

Von: Vincent Büssow

Kommentare

Die praktische Skyline-Bahn am Flughafen Frankfurt fällt aus. Was müssen Passagiere jetzt beachten?

Frankfurt – Passagiere, die in nächster Zeit vom Flughafen Frankfurt abfliegen, müssen genau aufpassen. Die Skyline-Bahn fällt mehr als einen Monat lang aus. Zwar gibt es eine Alternative. Dennoch muss einiges beachtet werden.

Baustelle Terminal 3, Bahnhof und Brücke für Gleise der Skyline-Bahn. Aufnahme vom 5. Mai 2022.
Die Verbindung der Skyline-Bahn zum Terminal 3 am Flughafen Frankfurt ist bereits in Arbeit. Nun fällt die Hochbahn für mehrere Wochen aus. (Archivbild) © IMAGO

Skyline-Bahn fällt aus: Alternative am Flughafen Frankfurt

Die Hochbahn am Flughafen Frankfurt verkehrt zwischen Terminal 1 und 2. Fluggäste, die über Frankfurt reisen, können dabei eine schnelle und regelmäßige Verbindung in ihre Planung einrechnen. Zwischen dem 23. Januar und dem 5. März 2023 sollte allerdings etwas mehr Zeit für den Transfer eingeplant werden. Die Skyline-Bahn fährt in diesem Zeitraum nämlich aufgrund von Baumaßnahmen nicht, wie der Flughafen mitteilt.

Zu dieser Zeit sollen Passagiere die Shuttle-Busse nutzen, die ebenfalls am Flughafen Frankfurt zur Verfügung stehen. Laut der Mitteilung verkehren die Busse rund um die Uhr alle zehn bis 15 Minuten. Wie die Skyline-Bahn ist auch dieses Angebot kostenlos. Haltestellen befinden sich vor den Terminals 1 und 2 sowie am Busparkplatz P36 für Fernbusse.

Währenddessen ist bereits eine neue Verbindung der Skyline-Bahn zum geplanten Terminal 3 am Flughafen Frankfurt in Arbeit. Ob es sich dabei um die Baumaßnahmen handelt, wegen derer die Hochbahn nun ausfällt, teilte der Betreiber nicht mit. (vbu)

Auch interessant

Kommentare