Nahverkehr

Zug springt aus Gleis: Ausfälle und Verspätungen im Verkehr der Deutschen Bahn

Pendeln per S-Bahn ist besonders attraktiv, wenn sie im Wohnort hält.
+
Aus dem Takt: Bei der S-Bahn der Deutschen Bahn in Frankfurt kommt es am Dienstag (05.10.2021) zu Verspätungen und Ausfällen. (Symbolbild)

Bei der S-Bahn und im Regionalverkehr der Deutschen Bahn in Frankfurt kommt es zu Verzögerungen und Ausfällen. Grund dafür ist ein Zwischenfall auf einer Gleisbaustelle.

Frankfurt – Viel Geduld brauchen Kunden der Deutschen Bahn in Frankfurt* und Umgebung: Wegen einer Störung auf der Strecke zwischen Frankfurt und Gießen kommt es am Dienstagmorgen (05.10.2021) zu Verspätungen und Zugausfällen auf der S-Bahn-Linie 6 und im Regionalverkehr.

Mittlerweile ist auch klar, was die Ursache der Störung ist. Wie die Deutsche Bahn* auf Nachfrage mitteilt, sei es am Montagabend (04.10.2021) zu einem Zugunfall bei Bauarbeiten in der Nähe des Bahnhofs Frankfurt West gekommen. „Bei einer Rangierfahrt ist ein Baustellenfahrzeug aus den Schienen gesprungen“, berichtet die Sprecherin der Deutschen Bahn in Frankfurt. Verletzte habe es bei dem Unglück jedoch nicht gegeben. Allerdings gestaltet sich die Bergung des Zugs schwierig und werde wohl noch einige Zeit dauern. Ein Gerätewagen sei derzeit im Einsatz, um das Fahrzeug wieder auf die Schienen zu setzen, teilte die Pressestelle der Deutschen Bahn weiter mit.

Deutschen Bahn in Frankfurt: Züge über Hanau nach Gießen umgeleitet

„Bis dahin muss der Bahnverkehr zwischen Gießen und Frankfurt über Hanau umgeleitet werden“, erklärt die Bahnsprecherin. Zu Verspätungen kommt es auch auf der Regionalbahnstrecke RB34. Wann die Störung behoben sein und der Bahnverkehr wieder reibungslos laufen wird, sei noch unklar. Man könne dazu noch keine gesicherten Angaben machen, heißt es bei der Deutschen Bahn in Frankfurt.

Gute Nachrichten gibt es dagegen von der S-Bahn-Station Galluswarte: Dort kam es am frühen Morgen auch zu einer technischen Störung, die zu Zugausfällen und Verspätungen geführt hat. „Seit 6.30 Uhr ist das Problem allerdings behoben“, teilt die Sprecherin der Deutschen Bahn mit. Es sollte zumindest in diesem Bereich nun zu keinen weiteren Einschränkungen mehr kommen.

Erst vor knapp einer Woche kam es zu einer massiven Störung im S-Bahnverkehr der Deutschen Bahn in Frankfurt. *fnp.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. (Julian Dorn)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.