Bilderstrecke

Bilder: So läuft die Bombenentschärfung in Frankfurt ab

Bombenentschärfung Frankfurt
1 von 11
Bombenentschärfung Frankfurt
Bombenentschärfung Frankfurt
2 von 11
Bombenentschärfung Frankfurt
3 von 11
Bombenentschärfung Frankfurt
4 von 11
Bombenentschärfung Frankfurt
5 von 11
Bombenentschärfung Frankfurt
6 von 11
Bombenentschärfung Frankfurt
7 von 11
Bombenentschärfung Frankfurt
8 von 11
Bombenentschärfung Frankfurt
9 von 11
Bombenentschärfung Frankfurt

Auf dem Messegelände in Frankfurt wird am Freitag (05.06.2020) eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Etwa 2700 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. 

Frankfurt - Die Entschärfung einer 500 Kilogramm schweren Weltkriegsbombe wird das Leben am Frankfurter Messegelände für mehrere Stunden lahm legen. 

Ab 8.30 Uhr fahren dort Busse und viele Bahnen nicht mehr. Straßen wie die Theodor-Heuss-Allee werden ab spätestens 9.00 Uhr gesperrt, bis um diese Zeit müssen 2700 Menschen ihre Wohnungen verlassen haben. Die Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes würden um 12.00 Uhr mit ihrer Arbeit beginnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Illegales Rennen in Bad Soden: Raser rammt Auto einer Frau
Bei einem illegalen Autorennen in Bad Soden hat der Fahrer eines Sportwagens das Auto einer Frau gerammt. Danach haute …
Illegales Rennen in Bad Soden: Raser rammt Auto einer Frau
Betrunkener verursacht Unfall auf A7 - Ehepaar aus Kassel unterwegs
Auf der A7 kommt es zu einem Unfall, bei dem zwei Personen aus Kassel verletzt werden. Der Verursacher war betrunken.
Betrunkener verursacht Unfall auf A7 - Ehepaar aus Kassel unterwegs

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.