Corona in Hessen

Impfzentrum in Fulda startet am 19. Januar - Senioren Union Fulda sieht Probleme bei der Anmeldung

Am 19. Januar startet in Fulda eines von sechs regionalen Impfzentren in Hessen. (Symbolbild)
+
Am 19. Januar startet in Fulda eines von sechs regionalen Impfzentren in Hessen. (Symbolbild)

Am 19. Januar startet in Fulda eines von sechs regionalen Impfzentren in Hessen. Probleme sieht die Senioren Union Fulda aber noch bei der Anmeldung.

Fulda/Schlüchtern - Für den Start der zweiten Impfphase in Hessen* am 19. Januar stehen sechs regionale Impfzentren bereit. Unter anderem öffnet das Corona*-Impfzentrum in Fulda* seine Türen.

Die Senioren Union Fulda hat Bedenken, dass sich wegen Hürden bei der Anmeldung einige Senioren nicht impfen ließen*. *Fuldaer Zeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.