Geldautomat in Neuhof gesprengt

Angriff auf Geldautomaten
+
Splitter und ein Schild mit der Aufschrift „Geldautomat“ liegen auf dem Fußboden.

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch einen Geldautomaten in einer Bankfiliale in Neuhof (Kreis Fulda) gesprengt. Die Täter seien nach der Tat vermutlich mit einem Wagen in Richtung Autobahn 7 geflüchtet, teilte die Polizei mit. Bei der Fahndung nach ihnen wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt, von ihnen fehlte jedoch zunächst jede Spur.

Neuhof - Ob sie Geld erbeutet hatten, muss laut Polizei noch geklärt werden. Durch die Sprengung war an dem Gebäude und dem Automaten ein Schaden in sechsstelliger Höhe entstanden, so zersplitterten durch die Druckwelle mehrere Glasscheiben der Bankfiliale. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.