125 Kräfte im Einsatz

Hessen: Großbrand in Lagerhalle - Schaden schießt in Millionenhöhe

Bei einem Großbrand in einer Gewerbehalle in Bad Soden-Salmünster ist ein Sachschaden von bis zu einer Million Euro entstanden.
+
Bei einem Großbrand in einer Gewerbehalle in Bad Soden-Salmünster ist ein riesiger Sachschaden entstanden.

In einer Lagerhalle in Hessen ist es am Mittwochabend zu einem Großbrand gekommen. Das Feuer hat einen großen Sachschaden verursacht.

Bad Soden-Salmünster - In dem Gebäude hätten sich ein Malergeschäft sowie ein Fahrradladen mit E-Bikes befunden, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstagmorgen. Auch eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach sei durch die Flammen zerstört worden. Verletzte habe es nicht gegeben.
fuldaerzeitung.de* verrät hier, was alles bei dem Großbrand in Hessen zerstört wurde.

Während der Brand selbst eingedämmt werden konnte, sorgte die starke Rauchentwicklung allerdings dafür, dass der Rauch durch Salmünster und auf die angrenzende A66 zog. Vor dem Rauch wurde aufgrund der Verkehrsbehinderungen durch den Rundfunkt gewarnt. Anwohner in den betroffenen Bereichen wurden gebeten, die Fenster zu schließen. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.