Im Vogelsbergkreis

Auffahrunfall auf der A5: Fünf Fahrzeuge beteiligt - Eine Person schwer verletzt

Blaulicht auf einem Polizeiauto,
+
Bei einem Auffahrunfall wurde eine Person schwer verletzt. (Symbolbild)

Auf der A5 ist es am Dienstagmorgen zwischen Homberg (Ohm) und Grünberg zu einem schweren Auffahrunfall in Richtung Frankfurt gekommen. Dabei wurde eine Person schwer verletzt.

Homberg (Ohm) - Ein Lkw, der auf dem rechten Fahrstreifen der A5 zwischen Homberg (Ohm) und Grünberg im Vogelsberg* fuhr, musste wenige Minuten vor 8 Uhr verkehrsbedingt stark abbremsen, berichten Reporter vor Ort.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand habe ein nachfolgender Lkw-Fahrer das nicht rechtzeitig bemerkt und habe versucht, nach links auszuweichen*. Dabei touchierte er laut Reportern vor Ort ein auf der linken Fahrspur fahrendes Auto und prallte in das Heck von dem vor ihm haltenden Sattelzug. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.