1. Startseite
  2. Hessen

Nachwuchsmangel bei der Feuerwehr: Dorf in Hessen verfügt über drei Einsatzkräfte

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feuerwehr
Die Feuerwehr kümmert sich neben Bränden auch um technische Hilfeleistungen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Die Feuerwehr: Sie sind nicht nur bei Bränden zur Stelle, sondern kümmern sich auch um Unfälle und Unwetterschäden. In einem hessischen Dorf mangelt es an Nachwuchs - hier gibt es nur noch drei Einsatzkräfte. Wo das so ist, lesen Sie hier:

Rhön - Eine Pflichtaufgabe der Gemeinden ist es, Gemeindefeuerwehren in allen Ortsteilen zu stellen. Sie sind nicht nur bei Bränden, sondern auch bei technischen Hilfeleistungen wie Autounfällen, Hochwasser und Sturmschäden gefordert. In der Rhön rücken die Einsatzkräfte zudem aus, um Paraglider aus Bäumen zu retten, wie es rund um die Wasserkuppe häufiger passiert. In einem Rhöner Dorf fehlt es an Nachwuchs, die Versorgung in diesem Bereich ist kritisch.
fuldaerzeitung.de berichtet, welche Konsequenzen die Feuerwehr in der Rhön aus dem Mitgliedermangel zieht

Die Feuerwehren müssen per Gesetz so aufgestellt sein, dass sie an jedem Ort ihres Zuständigkeitsbereichs innerhalb von zehn Minuten nach der Alarmierung Hilfe leisten können. (sob)

Auch interessant

Kommentare