Polizei bittet um Mithilfe

Frau verliert Kontrolle über Auto und baut Unfall: Doch wo ist ihr Hund?

+
Der Hund einer Frau ist nach einem Unfall in Grasellenbach (Hessen) verschwunden. (Symbolbild)

In Grasellenbach (Hessen) verliert eine Frau die Kontrolle über ihr Auto und baut einen Unfall. Ihr Hund haut ab, die Polizei bittet um Mithilfe.

  • Frau baut Unfall in Grasellenbach (Hessen)
  • Hund der Unfallverursacherin haut ab
  • Polizei bittet um Hinweise: Wo ist der Rottweiler?

Grasellenbach – Eine 33-jährige Frau hat am Samstag (21.03.2020) in Grasellenbach (Kreis Bergstraße) einen Verkehrsunfall verursacht. Das Tragische: Ihr Hund suchte das Weite und ist nicht mehr auffindbar. Die Polizei Südhessen informierte über den Vorfall.

Hund nach Unfall in Grasellenbach (Hessen) verschwunden: Frau prallt gegen Masten

Demnach befuhr die 33-Jährige aus Wald-Michelbach die L3105 von Grasellenbach in Richtung Wegscheide. Plötzlich verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und kam von der Fahrbahn ab. „Dabei beschädigte sie neben ihrem nun nicht mehr fahrbereiten Auto auch zwei Holzmasten, die mitsamt der daran befestigten Kabel auf die Fahrbahn fielen“, hieß es von der Polizei in Darmstadt zu dem Unfall.

Die umgestürzten Masten mussten von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr von der Straße geräumt werden. Die Frau wurde bei dem Unfall in Grasellenbach (Hessen) nicht verletzt, zu dem entstandenen Schaden gibt es noch keine Angaben.

Frau baut Unfall in Grasellenbach (Hessen): Hund haut plötzlich ab

Tragisch: Der Hund der Frau, welcher im Auto war, ist nach dem Unfall in Grasellenbach (Hessen) verschwunden. Die Polizei in Darmstadt teilte mit: „Der Hund der Unfallfahrerin, ein Rottweiler, hat sich im Rahmen des Unfalls von der Unfallstelle entfernt und ist Stand jetzt (Sonntagmittag) noch immer nicht gefunden.“

Derzeit kann noch nicht gesagt werden, warum es zum Unfall in Grasellenbach (Hessen) kam. Die Ursache muss noch geklärt werden.

Grasellenbach (Hessen): Polizei bittet nach Verschwinden des Hundes um Mithilfe

Wo ist der davongelaufene Hund der 33 Jahre alten Frau aus Wald-Michelbach? Wer hat den Rottweiler nach dem Unfall in Grasellenbach (Hessen) gesehen? Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung. Personen, die den Hund gesehen haben oder Hinweise zu seinem Verbleiben geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Die Beamten des Reviers in Wald-Michelbach nehmen Hinweise unter der Telefonnummer 06207/9405-0 entgegen.

Immer wieder kracht es im Kreis Bergstraße. Auf der B47 bei Lorsch im Kreis Bergstraße kam es ebenfalls zu einem Verkehrsunfall. Bizarr: Schuld war ein Hase. In Fürth (Kreis Bergstraße) hatte es einen schweren Unfall gegeben. Ein Mann überschlug sich mit seinem Wagen, er wurde lebensgefährlich verletzt.

tvd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.