Hessenwahl 2021

Kommunalwahl im Vogelsbergkreis: Kreistag wird gewählt – Das sollten Sie wissen

Eine Frau zeigt die verschiedenen Wahlzettel bei der Kommunalwahl
+
Bei der Kommunalwahl in Hessen 2021 wählt der Vogelsbergkreis einen neuen Kreistag. (Symbolbild)

Im März 2021 ist Kommunalwahl in Hessen. Dann wird auch im Vogelsbergkreis ein neuer Kreistag gewählt. Alle Informationen dazu im Überblick.

  • Am 14. März 2021 findet die Kommunalwahl in Hessen statt.
  • Im Vogelsbergkreis werden vier Gremien neu besetzt. Bürgerinnen und Bürger aus 19 Kommunen sind zur Wahl aufgerufen.
  • Kommunalwahl-News: Alles Wichtige zur Wahl in Hessen im Überblick.

Vogelsbergkreis – Am 14. März 2021 steht die Kommunalwahl in Hessen an. Im Vogelsbergkreis können Bürgerinnen und Bürger vier Gremien neu besetzen: auf kommunaler Ebene die Stadtverordnetenversammlung oder Gemeindevertretung, die Ortsbeiräte und die Ausländervertretung. Auf Landkreisebene wählen alle Wahlberechtigten einen neuen Kreistag.

Alle zur Wahl des Kreistags antretenden Parteien stellen ihre Liste mit Kandidatinnen und Kandidaten bei ihren Kreisparteitagen auf. Auf dem ersten Listenplatz steht die Spitzenkandidatin oder der Spitzenkandidat einer Partei. Die vollständige Kandidatenliste muss bis spätestens 4. Januar 2021 beim zuständigen Wahlamt des Vogelsbergkreises eingereicht werden. Eine Übersicht aller Spitzenkandidatinnen und -kandidaten finden Sie an dieser Stelle, sobald diese veröffentlicht wurden.

Kommunalwahl im Vogelsbergkreis: Kreistag wird gewählt – Wer abstimmen darf

Wählen darf nach dem Kommunalwahlgesetz jede Person, sobald sie 18 Jahr alt ist und eine deutsche oder EU-Staatsbürgerschaft besitzt. Zudem muss die Person seit mindestens sechs Wochen ihren festen Wohnsitz im jeweiligen Landkreis haben.

Im Gegensatz zu Bundes- oder Landtagswahlen verfügen bei der Kommunalwahl in Hessen alle Wahlberechtigten über so viele Stimmen, wie es Sitze/Mandate im zu wählenden Gremium gibt. Die Anzahl der Sitze/Mandate bestimmt dabei die Einwohnerzahl des jeweiligen Landkreises, sie kann zwischen 51 und 93 variieren. Der Vogelsbergkreis hat aktuell rund 107.000 Einwohner und dementsprechend besteht sein Kreistag aus 61 Sitzen.

EinwohnerzahlAnzahl der Sitze/Mandate im Kreistag
bis zu 100.00051
von 100.001 bis 150.00061
von 150.000 bis 200.00071
von 200.001 bis 300.00081
von 300.001 bis 400.00087
mehr als 400.00093

Kommunalwahl im Vogelsbergkreis: In 19 Kommunen wird abgestimmt

In diesen 19 Kommunen sind alle Wahlberechtigten aufgerufen, die Abgeordneten für den Kreistag des Vogelsbergkreises zu wählen:

  • Alsfeld
  • Lauterbach
  • Schotten
  • Schlitz
  • Mücke
  • Homberg (Ohm)
  • Herbstein
  • Grebenhain
  • Wartenberg
  • Kirtorf
  • Freiensteinau
  • Ulrichstein
  • Schwalmtal
  • Gemünden (Felda)
  • Romrod
  • Grebenau
  • Feldatal
  • Lautertal
  • Antrifttal

Kommunalwahl 2021 in Hessen: Aufgaben und Zusammensetzung des Kreistags im Vogelsbergkreis

Als oberstes Organ des Vogelsbergkreises entscheidet der Kreistag über die Grundordnung, nach der die Verwaltung arbeitet und kontrolliert diese. Zudem erlässt, verändert oder hebt er Satzungen auf. Der Kreistag legt den Haushalt fest und wählt die Beigeordneten des Kreisausschusses.

Der Kreistag befasst sich darüber hinaus in vier Ausschüssen mit allen für den Vogelsbergkreis relevanten Themen. In jedem der vier Ausschüsse sitzen 15 Mitglieder.

AusschussMitglieder
Ausschuss für Bauen, Umwelt und ländlichen Raum15
Ausschuss für Jugend, Gesundheit und Soziales15
Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport15
Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss15

In der aktuellen Legislaturperiode haben sieben Fraktionen mindestens einen Sitz im Kreistag. Für die Dauer der Legislaturperiode (2016-2021) haben CDU und SPD, die zusammen 41 Abgeordnete stellen, einen Koalitionsvertrag abgeschlossen.

Kommunalwahl 2016: Bei der letzten Kommunalwahl in Hessen wird die CDU stärkste Kraft im Kreistag

Ganz so eng wie 2011 war die letzte Kommunalwahl im Vogelsbergkreis nicht. Entschied die CDU (35,1 Prozent) die Kreiswahlen vor neun Jahren noch mit 0,8 Prozent Vorsprung vor der SPD (34,3) für sich, betrug dieser 2016 3,7 Prozent. Erneut wurden die Christdemokraten im Vogelsbergkreis stärkste Fraktion im Kreistag. Diesmal entfielen 35,5 Prozent der Stimmen auf die CDU, 31,8 Prozent wählten die SPD.

Das endgültige Wahlergebnis der Kreiswahl 2016 für den Vogelsbergkreis:

ParteienStimmen in ProzentSitze/Mandate
CDU35,522
SPD31,819
Grüne7,75
Freie Wähler10,66
FDP4,63
Linke4,02
AfD5,84

Bei der Kommunalwahl in Hessen 2021 ist mit einer höheren Anzahl an Briefwählern zu rechnen. Bei der Briefwahl gilt es allerdings einiges zu beachten. (Joshua Bär)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.