1. Startseite
  2. Hessen

mdr-Polizeiruf mit Fernsehkrimi-Preis ausgezeichnet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Film „Polizeiruf 110 - An der Saale hellem Strande“ hat den diesjährigen Deutschen Fernsehkrimi-Preis gewonnen. Das teilten die Organisatoren des 18. Deutschen Fernsehkrimi-Festivals am Freitagabend in Wiesbaden mit. Die Produktion des Mitteldeutschen Rundfunks (mdr) zeige „präzise recherchierte Charaktere“, denen man anmerke, was die Zeit vor und nach der Wiedervereinigung mit ihnen gemacht habe.

Wiesbaden - Der Preis ist mit 1000 Litern Wein dotiert.

Den Sonderpreis für die beste Darstellerin erhält Cordelia Wege für ihre schauspielerische Leistung in dem mdr-Polizeiruf. Mit einem Sonderpreis für die Gesamtleistung wird das Team vor und hinter der Kamera von „Polizeiruf 110 - Bis Mitternacht“ des Bayerischen Rundfunks geehrt. Der Preis für die Krimiserie des Jahres geht an „Der Pass II“ (Sky). Die Serie habe im Gesamtpaket am meisten überzeugt und es geschafft, über alle Folgen hinweg die Spannung zu erhalten, erklärte die Jury. dpa

Auch interessant

Kommentare