Drei Taufstationen

Mit Wasser aus der Kinzig: 12 junge Menschen wurden getauft

12 junge Menschen in Schlüchtern wurden mit Wasser aus der Kinzig getauft.
+
12 junge Menschen in Schlüchtern wurden mit Wasser aus der Kinzig getauft.

Zwölf Kinder, das jüngste gerade einmal einen Monat alt, das älteste zwölf Jahre, sind am Sonntagvormittag im Rahmen eines stimmungsvollen Gottesdienstes unter freiem Himmel getauft worden – mit Wasser direkt aus der Kinzig.

Schlüchtern - Trotz erschwerter Bedingungen – zum einen durch die strengen Corona*-Auflagen, zum anderen durch die ungünstige Wetterprognose, wegen der das diesjährige Tauffest der evangelischen Kirchengemeinde Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis*) kurzfristig vom Nachmittag auf den Vormittag vorverlegt wurde – war es wieder ein besonderes Ereignis für alle Beteiligten und Mitwirkenden.

An drei Taufstationen entlang des Kiesweges an der Kinzig, wo an flacher Stelle das Wasser gefahrlos entnommen werden konnte, fanden die Taufen* im Kreise der Familien und Freunde statt. Für jeden Täufling wurde eine individuelle Ansprache gehalten, ausgehend vom gewählten Taufspruch. Nach der Rückkehr zum evangelischen Gemeindezentrum entzündeten die Eltern und Paten gemeinsam mit den Täuflingen die farbenfroh gestalteten Taufkerzen, Pfarrerin Schneider spendete den Segen. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.