Motorradfahrer bei Unfall auf B49 schwer verletzt

Blaulicht
+
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug.

Ein Motorradfahrer ist auf der B49 zwischen Limburg und Weilburg bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der 21-Jährige war Mittwochabend hinter einem Traktor mit Anhänger unterwegs, als er aus zunächst ungeklärten Gründen ungebremst mit dem Heck des Gespanns kollidierte, wie die Polizei in Wiesbaden mitteilte. Infolge des Aufpralls habe der Mann schwere Verletzungen erlitten und sei ins Krankenhaus gebracht worden.

Limburg - Die Bundesstraße im Landkreis Limburg-Weilburg war zunächst in eine Fahrtrichtung für mehrere Stunden gesperrt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.