Todesursache noch unklar

Wohnungsbrand in Nordhausen - Seniorin tot aufgefunden

+
In Nordhausen ist eine tote Frau nach einem Brand in ihrer Wohnung gefunden worden. Symbolbild

In Nordhausen fanden Einsatzkräfte bei einem Wohnungs-Brand eine tote Frau. Nach und nach werden mehr Details bekannt. 

  • 79-jährige Frau tot in Wohnung in Nordhausen aufgefunden
  • Nach Brand: Polizei kann vor erst nicht weiter ermitteln
  • Zur Todesursache konnten bisher ebenfalls noch keine Angaben gemacht werden
Update, vom Donnerstag den 30.04.2020, 17.00 Uhr: Die Wohnung in Nordhausen wurde mittlerweile von Spezialisten untersucht. Im Laufe des Vormittags waren dieser in der Wohnung der verstorbenen auf Spurensuche.

Die Erkenntnisse ihrer Untersuchungen legen nahe, das der Brand durch ein umgekipptes Teelicht entstanden seien könnte. Zur Todesursache der 79-jährigen liegen weiterhin keine neuen Erkenntnisse vor.

Erstmeldung vom Donnerstag, den 30.04.2020, 08.00 Uhr:  Thüringen/Nordhausen - Rettungskräfte entdeckten in Nacht zum Donnerstag eine 79-jährige Frau leblos in ihrer Wohnung. Als die Einsatzkräfte bei der Adresse in Nordhausen eintrafen, war bereits die gesamten Wohnung aufgrund von einem Brand stark verqualmt.

Brand in Nordhausen: Ursache  zunächst unklar - Ermittlungen dauern an

Ersten Ermittlungen zufolge kam es in der Nacht auf Donnerstag, den 30.04.2020, um kurz nach 3 Uhr zu dem Brand in der Wohnung in Nordhausen. Zur Ursache des Brandes konnten die ermittelnden Polizeibeamten noch keine weiteren Angaben machen.

Ebenso konnten die Beamten bisher keine Angeben zu den genaueren Todesumständen der 79-jährigen Frau machen.

Brand in Nordhausen: Feuer verhindert schnelle Untersuchung

Die Kriminalisten werden ihre Arbeit erst dann wieder aufnehmen können, wenn die Wohnung der 79-jährigen in Nordhausen wieder Gefahrenlos betreten werden kann, dies ist aktuell noch nicht der Fall.

Sobald die Wohnung nach dem Brand wieder betreten werden kann, werden vor Ort weitere Spuren gesichert werden. Erst dann können auch die weiteren Ermittlungen wieder aufgenommen werden.

Brand in Nordhausen: weitere  Bewohner des Hauses waren nicht betroffen

Nach Angaben der Polizei war von dem Brand nur die Wohnung der 79-jährigen Frau betroffen. Die anderen Bewohner des Hauses in Nordhausen blieben unversehrt.

Sie konnten laut Polizei sogar in ihren Wohnungen bleiben. Die Ermittlungen dauern an.

Brand in Nordhausen: Schwangere Frau bei anderem Unfall verstorben

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch, den 22.04.2020, bei Nordhausen*. Hierbei kam eine 30-jährige schwangere Frau zu tote.

Ebenfalls ein schwerer Unfall ereignete sich bei Wanfried im Werra-Meißner-Kreis*. Hierbei kollidierten zwei Autos, dabei wurden sechs Personen verletzt.

*hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktions-Netzwerkes

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.