Verpuffung in Offenbach

Feuer bei Obi in Offenbach: Auto geht in Flammen auf

Auf einem Obi-Parkplatz an der B43 in Offenbach kam es zu einer Verpuffung mit einem Schwerverletzten (Symbolbild).
+
Auf einem Obi-Parkplatz an der B43 in Offenbach kam es zu einer Verpuffung mit einem Schwerverletzten (Symbolbild).

Aufregung vor einem Obi-Baumarkt in Offenbach: Nach einer Verpuffung brennt ein Auto lichterloh. Der Fahrer wird schwer verletzt. Der Grund für den Brand liegt im Kofferraum.

  • Schwerverletzter nach Autobrand in Offenbach
  • Pkw brennt auf Obi-Parkplatz an der B43
  • In dem Fahrzeug lag eine Propangasflasche

Offenbach – Alarm für die Feuerwehr in Offenbach: Bei einer Verpuffung auf dem Parkplatz eines Obi-Baumarktes an der B43 hat sich am Dienstag ein Mann schwere Verbrennung zugezogen. Er hatte eine Gasflasche im Kofferraum. Gegen 11.30 Uhr war die Feuerwehr in Richtung Mühlheimer Straße in den Osten Offenbachs wegen eines Pkw-Brandes ausgerückt. Das teilten die Rettungskräfte aus Offenbach am Nachmittag mit.

Als die Feuerwehr vor Ort in der Mühlheimer Straße 325 bei dem Obi-Parkplatz in Offenbach eintraf, stand der Pkw bereits im Vollbrand. Während der Löscharbeiten wurde die Feuerwehr dann auf den Fahrer aufmerksam. Der Mann hielt sich in einiger Entfernung zum brennenden Auto auf. Er stand offensichtlich unter Schock und hatte schwere Verbrennungen.

Brand auf Obi-Parkplatz an der B43 in Offenbach: Gasflasche im Kofferraum

Eine Passantin erklärte während den Löscharbeiten der Feuerwehr Offenbach außerdem, dass sich in dem Kofferraum des Fahrzeuges auf dem Obi-Parkplatz eine Gasflasche befinden sollte. Es handelte sich dabei um eine 5kg–Propangasflasche, die nicht vollständig zugedreht war.

Offensichtlich kam es bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr Offenbach zu einer Verpuffung der bis dahin ausgeströmten Gasatmosphäre innerhalb des Fahrzeuges. Dabei zog sich der Fahrer seine schweren Verletzungen zu und das Fahrzeug geriet auf dem Obi-Parkplatz in Offenbach in Brand.

B43 in Offenbach: Brand auf Obi-Parkplatz - Pkw mit Totalschaden

Der Fahrer wurde vom Offenbacher Rettungsdienst noch auf dem Obi-Parkplatz versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Das vollkommen zerstörte Fahrzeug wurde gelöscht. Die Gasflasche wurde von der Feuerwehr Offenbach gekühlt und vollständig zugedreht. Der Einsatz war gegen 12.40 Uhr beendet.

Anfang Juni geriet in Offenbach eine 200 Quadratmeter große Gartenhütte in Brand. Die Feuerwehr war über Stunden vor Ort.

Dramatische Szenen haben sich auch bei einem Brand am Kaiserlei in Offenbach abgespielt: Ein Feuerwehrmann wurde durch einen Stromschlag schwer verletzt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.