Zusammenstoß

Schwerer Unfall: Radfahrerin verletzt - Polizei sucht Zeugen

Offenbach: Eine Radfahrerin wurde bei einem Unfall schwer verletzt - Die Polizei sucht Unfallzeugen.
+
Offenbach: Eine Radfahrerin wurde bei einem Unfall schwer verletzt - Die Polizei sucht Unfallzeugen.

Nach einem Zusammenstoß in Offenbach wird eine Radfahrerin schwer verletzt. Die Polizei sucht nun nach Unfallzeugen.

  • In Offenbach wird eine Radfahrerin bei einem Unfall auf der Sprendlinger Landstraße schwer verletzt
  • Die Offenbacherin stößt bei dem Wechsel von Gehweg auf die Straße mit einem fahrenden Auto zusammen
  • Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfallhergangs

Offenbach -  Bei einem Unfall am Dienstagmorgen (19.05.2020) ist laut einer Meldung der Polizei Südosthessen eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Die 41-jährige Frau aus Offenbach fuhr um kurz nach 9 Uhr auf ihrem Trekkingrad die Sprendlinger Landstraße entlang in Richtung Taunusring. Als sie die Höhe der Hausnummer 21 erreichte, wechselte sie laut Angaben der Polizei vom Gehweg auf die Fahrbahn. 

Unfall in Offenbach: Radfahrerin nach Zusammenstoß schwer verletzt

Dort stieß die Fahrradfahrerin mit einem fahrenden Auto zusammen. Der 50-jährige Fahrer eines Daimler S350 habe versucht zu bremsen und auszuweichen, aber den Zusammenstoß mit der Radfahrerin nicht mehr verhindern können. Die 41-jährige Frau stürzte und wurde so schwer verletzt, dass sie in ein Krankenhaus in Offenbach gebracht werden musste. 

Die Polizei sucht nun nach den Zeuginnen und Zeugen des Unfalls, deren Namen bisher unbekannt sind. Die Beamten bitten darum, dass sich alle Personen mit Hinweisen zum Unfallhergang bei dem 2. Revier in Offenbach (Berliner Straße 213) unter der Telefonnummer 069/8098 5200 melden. 

Offenbach: Radfahrerin stieß mit Auto zusammen

Der Straßenverkehr ist für Radfahrerinnen und Radfahrer nicht ungefährlich. Immer wieder kommt es in der Region zu gefährlichen Unfällen. Besonders drastisch war der tödliche Unfall vor dem Sana-Klinikum, bei dem eine Radfahrerin von einem Linienbus überrollt wurde. Bei den Ermittlungen untersuchte die Polizei auch, ob die Frau womöglich auf die Straße geschubst wurde.  

Auch an der Kreuzung zwischen Isenburgring und Buchrainweg in Offenbach kam es schon zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer. Der Autofahrer rammte den 37-jährigen Radler und verletzte ihn schwer. Dann machte sich der Fahrer mit einem Münchner Kennzeichen einfach davon. 

Nach einem Angriff auf ein junges Pärchen in Rödermark im Kreis Offenbach setzt die Polizei bei der Suche nach dem Täter nun auf zwei Mädchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.