Corona verursacht Kursstau

Viel zu wenig Schwimmkurse: Eltern und Kinder müssen warten

Ein Junge nimmt an einem Schwimmkurs für Kinder teil
+
Die Nachfrage nach Schwimmkursen ist nicht nur in Fulda wegen Corona stark gestiegen. (Symbolbild)

Während der corona-bedingten Lockdowns hatten auch die Schwimmbäder geschlossen. Schwimmkurse konnten nicht stattfinden. Die DLRG in Osthessen holt nun auf, die Wasserfreunde Fulda würden gern nachziehen.

Fulda - Von einer „sehr günstigen Situation in Osthessen“ spricht der Bezirksausbildungsleiter der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), Julian Leitsch. Immerhin haben er und seine Kameraden aktuell ausreichende Wasserflächen und -zeiten zur Verfügung, um Schwimmkurse anbieten zu können.
Wie viele Kinder aufgrund der Corona-Pandemie noch auf einen Schwimmkurs warten, erfuhr fuldaerzeitung.de*.

Während des Corona*-Lockdowns mussten aber sowohl die DLRG als auch die Wasserfreunde Fulda* (WFF) nicht nur ihr eigenes Training, sondern auch die Kurse absagen. „Dabei ist es wichtig, dass die Kinder schwimmen lernen“, sagen Leitsch und WFF-Vorsitzender Erik Bott einhellig. Sie bestätigen auch, dass es früher selbstverständlicher war, dass Kinder schon vor oder während der Grundschule Schwimmen geübt haben. Alljährlich im Frühjahr mahnt die DLRG dies bundesweit an und verweist auf die hohe Zahl der Unfälle. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.