1. Startseite
  2. Hessen

Mit Zeitung und Besen: Streit um 5-Euro-Schein in Bäckerei eskaliert

Erstellt:

Von: Fee Halberstadt

Kommentare

In einer Bäckerei in Wiesbaden lehnt der Verkäufer den Schein wegen Beschädigung ab. Der darauf folgende Streit eskaliert.
In einer Bäckerei in Wiesbaden lehnt der Verkäufer den Schein wegen Beschädigung ab. Der darauf folgende Streit eskaliert. (Symbolbild) © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Wegen eines absurden Grundes eskaliert ein Streit in einer Bäckerei in Wiesbaden so weit, dass der Verkäufer mit einem Besen auf den Kunden einschlägt.

Wiesbaden – Dieser Einkauf in einer Bäckerei wird die beiden Beteiligten vor und hinter der Theke noch länger beschäftigten. Der Grund für die Auseinandersetzung klingt zwar völlig harmlos, doch die Gemüter erhitzten sich so schnell wie das Brot im Backofen.

Der 63-jährige Kunde wollte in der Bäckerei im Westend in Wiesbaden am Freitag (17. Juni) gegen 08.30 Uhr seine Brötchen mit einem 5-Euro-Schein bezahlen. Das lehnte der 44-jährige Verkäufer laut Angaben der Polizei aber ab, weil der Geldschein zu beschädigt gewesen sein soll. Den Kunden machte das unverhältnismäßig sauer, die beiden Männer stritten und der Senior schmiss eine Zeitung nach dem Verkäufer. Danach zahlte er mit einem anderen Schein und verließ den Laden. Doch das war nur der erste Akt.

Streit eskaliert unverhältnismäßig: Verkäufer prügelt auf Kunden in Wiesbaden ein

Kurz darauf kam der 63-Jährige zurück in die Bäckerei, um seine Zeitung zurückzuverlangen. Der Verkäufer händigte sie ihm aus und gab ihm zudem ebenfalls das Wechselgeld zurück, das er zuvor liegen ließ, wie die Polizei mitteilte. Dann erteilte er dem Mann Hausverbot. Daraufhin wurde der Senior erneut sauer und schmiss dem Verkäufer mit aller Wucht die Münzen des Wechselgeldes ins Gesicht. Als Reaktion darauf nahm der 44-Jährige einen Besen und schlug auf den Kunden ein, bis dieser das Geschäft verließ.

Die Verkaufsfläche sei zum Zeitpunkt der Ereignisse gut besucht gewesen, weswegen die Polizei gezielt nach Zeuginnen und Zeugen sucht, die das Geschehen beobachteten. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0611 345-2340 entgegen. Die beiden Männer seien nicht ernsthaft verletzt.

In Wiesbaden kam es schon des Öfteren zu Vorfällen bei Bäckereien. So auch als der Zeuge eines Diebstahls in Wiesbaden einschreitet und dabei selbst verletzt wird. Der 61-Jährige musste daraufhin in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion