1. Startseite
  2. Hessen

Stromerzeugung aus Photovoltaik nimmt in Hessen zu

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Photovoltaik
Ein Solarpark unter wolkigem Himmel. © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die Stromerzeugung aus Photovoltaik ist im ersten Halbjahr wegen des sonnigen Wetters in Hessen nach oben gegangen. Wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte, gab es einen Anstieg um 18 Prozent im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des Vorjahres.

Wiesbaden - In die Elektrizitätsnetze im Land seien 1,22 Millionen Megawattstunden Photovoltaik-Strom eingespeist worden. Das waren nach Angaben der Statistiker 15 Prozent der gesamten Strommenge oder fast 28 Prozent der eingespeisten Elektrizität aus erneuerbaren Energien. Der Anteil der erneuerbaren Energien an der gesamten hessischen Stromeinspeisung habe im ersten Halbjahr 56 Prozent betragen. dpa

Auch interessant

Kommentare