1. Startseite
  2. Hessen

Unbewohntes Haus durch Brand zerstört: 100.000 Euro Schaden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr leuchtet ein Blaulicht. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Bei einem Brand eines unbewohnten Hauses im mittelhessischen Ulrichstein ist ein Sachschaden von rund 100.000 Euro entstanden. In der Nacht zu Samstag seien die Einsatzkräfte alarmiert worden, teilte die Polizei mit. Den Angaben zufolge handelt es sich um ein Fachwerkhaus, das durch das Feuer komplett ausbrannte. Das Gebäude sowie eine angrenzende Scheune sind demnach einsturzgefährdet.

Ulrichstein - Die Brandursache war zunächst unbekannt. Verletzt wurde niemand. dpa

Auch interessant

Kommentare