Unfall bei Hersfeld-Rotenburg

Unfall: 15-jähriger Radfahrer kollidiert mit Auto - Eine Person schwer verletzt

Radfahrer kollidiert mit fahrendem Wagen - Ein Schwerverletzter
+
Radfahrer (15) kollidiert mit fahrendem Wagen - Ein Schwerverletzter

Bei einem Unfall im Landkreis Hersfeld-Rotenburg kollidiert ein Radfahrer (15) mit einem Auto - ein Schwerverletzter.

  • Unfall im Landkreis Hersfeld-Rotenburg
  • Radfahrer kollidiert mit fahrendem Wagen
  • Eine Person kommt schwer verletzt ins Krankenhaus

Am Donnerstagabend (30.04.2020) kam es auf der K46 zwischen den Haunetaler Ortsteilen Rhina und Wehrda im Landkreis Hersfeld-Rotenburg gegen 18.50 Uhr in Höhe des Sportplatzes von Wehrda zu einem schweren Unfall. Wie die Polizei an der Unfallstelle mitteilte, befuhr der Fahrer eines BMWs die K46 in Richtung Wehrda, als ihm plötzlich ein Radfahrer (15) vor das Fahrzeug fuhr.

Nach bisherigem Ermittlungsstand kam der Radfahrer mit seinem Rad vom Sportplatz her einen Abhang hinuntergefahren, durchfuhr einen Flutgraben und fuhr auf die Kreisstraße. Hier kam es dann zum Zusammenprall mit dem BMW.

15-jähriger Radfahrer wird bei einem Unfall bei Hersfeld-Rotenburg schwer verletzt.

Unfall bei Hersfeld-Rotenburg: Radfahrer wird schwer verletzt

Bei dem Unfall wurde der Radfahrer schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen und Notarztbegleitung in ein Krankenhaus gefahren werden. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Von TVnews-Hessen

Schwerer Unfall: Mann aus Bad Hersfeld von Motorrad geschleudert

Ein 57-jähriger Mann aus Bad Hersfeld befuhr mit seinem Motorrad, einer Honda CBR 1000, die L2304 aus Fahrtrichtung Uttrichshausen kommend in Fahrtrichtung Heubach. Dann hatte er einen Unfall.

Unfall - Frau prallt mit dem Auto gegen einen Baum

In Bebra im Landkreis Hersfeld-Rotenburg kommt es zu einem Unfall. Dabei prallt eine Frau mit ihrem Auto gegen einen Baum. Das Fahrzeug brennt anschließend völlig aus.

Wie die Feuerwehr an der Einsatzstelle mitteilte, begann der PKW unmittelbar nach dem Aufprall zu brennen. Ersthelfer, die den Unfall beobachtet hatten, zogen die Fahrerin (34) aus dem brennenden Fahrzeug und betreuten sie bis zu Eintreffen von Rettungswagen und Notarzt.

Auto überschlägt sich auf Bundesstraße: Fahrer wird bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall auf der B62 im Landkreis Hersfeld-Rotenburg ist ein Autofahrer verletzt worden. Sein Fahrzeug überschlug sich. Die Bundesstraße wurde voll gesperrt.

Zu dem Unfall kam es, als der Fahrer eines VW`s mit seinem Auto die B62 von Niederaula in Richtung Beiershausen im hessischen Landkreis Hersfeld-Rotenburg befuhr. Kurz nach dem Parkplatz verlor er aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Unfall in Nordhessen: Junge Frau in Lebensgefahr

Lebensbedrohlich verletzt hat sich am Freitag eine 21-jährige Frau aus Wabern bei einem Unfall in Nordhessen zugezogen:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.