Fahndung eingestellt

Aus Klinik verschwunden – Vermisster Mann ist wieder da

Polizisten in Uniform (Symbolbild)
+
Im Kreis Groß-Gerau wurde ein Mann vermisst. Nun hat die Polizei gute Nachrichten. (Symbolbild)

Ein Mann verschwindet aus einer Klinik in Riedstadt im Kreis Groß-Gerau und kehrt nicht wieder dorthin zurück. Nun gibt es Neuigkeiten.

Update vom Dienstag, 12.10.2021, 9.13 Uhr: Der seit Donnerstag (08.10.2021) vermisste 58 Jahre alte Mann, der nach einer Behandlung in der VITOS-Klinik verschwand, ist wieder da. Nach Angaben der Polizei suchte er aus freien Stücken am frühen Dienstagmorgen (12.10.2021) ein Krankenhaus in Ludwigshafen auf und wurde aufgrund seines Gesundheitszustandes anschließend in eine Fachklinik eingeliefert.

Vermisst: Mann verlässt Klinik in Riedstadt und verschwindet spurlos

Erstmeldung vom Montag, 11.10.2021: Riedstadt - Ein Mann verschwindet aus einer Klinik in Riedstadt im Kreis Groß-Gerau und kommt nicht wieder zurück. Die Polizei hofft nun auf Hinweise der Bevölkerung, denn der 58-Jährige benötigt wahrscheinlich ärztliche Hilfe und ist dringend auf Medikamente angewiesen.

Bereits seit Donnerstag (08.10.2021) wird der 58 Jahre alte Mann vermisst. Er verließ am Mittag gegen 11 Uhr die VITOS-Klinik in Riedstadt und kehrte seitdem nicht wieder zurück. „Trotz intensiver Suche konnte er bislang nicht aufgefunden werden“, so die Polizei Südhessen. Auch eine Personenbeschreibung wurde herausgegeben:

  • Der Vermisste ist etwa 1,65 Meter groß und kräftig.
  • Er ist möglicherweise dunkel gekleidet.
  • Der 58-Jährige trägt einen Oberlippenbart und hat kurze grau/schwarze Haare.

Vermisst: Polizei sucht nach 58-Jährigem – spurlos aus Klinik in Riedstadt verschwunden

Wer den Vermissten beim Verlassen der Klinik in Riedstadt im Kreis Groß-Gerau gesehen hat oder andere Informationen zu seinem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich bei Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 10) unter der Telefonnummer 06142/696-0 melden oder über den Notruf 110 die Polizei zu verständigen. (svw)

Auch eine Frau aus Trebur im Kreis Groß-Gerau wird seit einiger Zeit vermisst. Zeugen hatten noch gesehen, wie sie das Haus verließ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.