Unbekannter belästigt 13-Jährige im Bus

Kassel. Ein 13-jähriges Mädchen ist am Dienstagabend von einem Unbekannten zunächst an einer Bushaltestelle und später in einem Linienbus belästigt worden. Er berührte es unsittlich.

Nach Angabender Polizei hielt sich die 13-Jährige um 19.35 Uhr am IC-Bahnhof an einer Bushaltestelle des Vorplatzes auf. Sie wartete auf den Bus der Linie 41, der in Richtung Vellmar fährt. Plötzlich sei ein Mann neben ihr aufgetaucht, der sich unangenehm dicht an das Mädchen heran drückte und etwa fünf Minuten später im Bus neben ihr - direkt hinter der Fahrerkabine - Platz nahm.

Während der Fahrt habe der Mann die Schülerin in ein Gespräch verwickelt, wobei er sie mit seinem Arm unsittlich am Oberkörper berührte und das Ganze so aussehen ließ, als sei dies versehentlich beim Wühlen in seiner Hosentasche passiert. An der Haltestelle Teichstraße konnte das Mädchen aus dem Bus flüchten. Auch beim Aussteigen nutzte der Mann die Gelegenheit, sie unsittlich anzufassen.

Beschreibung des Tatverdächtigen: 1,75 bis 1,80 Meter groß, etwa 45 Jahre alt, normale Statur, rasierter Kopf, sprach akzentfrei Deutsch. Er soll mit einer Jeanshose, einem weißen T-Shirt mit blauen und roten Streifen auf den Ärmeln bekleidet gewesen sein.

Auf dem Vorplatz des IC-Bahnhofs sollen 15 bis 20 Personen in den Bus der Linie 41 zugestiegen sein. Zeugen, insbesondere die Fahrgäste, die am Dienstagabend gegen 19.40 Uhr ebenfalls in den Bus eingestiegen waren und Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 05 61/9100 bei der Polizei zu melden. (use)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.