14-jährige Nathalie-Denise wird seit Dienstag vermisst

+
Nathalie-Denise Jung

Kassel. Die Polizei sucht nach der 14-jährigen Nathalie-Denise Jung. Das Mädchen stammt aus dem Raum Marburg/Biedenkopf und lebt in einem Mädchenwohnheim in Fuldatal-Ihringshausen.

Nach Angaben von Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch war die 14-Jährige zuletzt am Dienstagmorgen gesehen worden, als sie sich auf den Schulweg nach Kassel machte. Seitdem wird sie vermisst.

Hinweise auf eine Straftat liegen den Polizeibeamten nicht vor. Die Vermisste hat auch Kontakte in den Raum Saalfeld (Thüringen).

Nathalie-Denise Jung ist 1,58 Meter groß und schlank. Sie soll altersgemäß aussehen und schulterlanges, blondes Haar haben. Eventuell trägt sie an der Oberlippe links ein Piercing. Bei ihrem Verschwinden trug sie eine blaue Jacke und grünblaue Schuhe. Die weitere Bekleidung ist nicht bekannt. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.