Musicalsaison rund um Seebühne ist eröffnet

1500 Besucher kamen zum Märchenfest im Kasseler Park Schönfeld

+
Flugkünstler: Zwei Wüstenbussarde der Greifvogelwarte vom Tierpark Sababurg waren hautnah zu erleben.

Kassel. Mit einem großen Märchenfest für die ganze Familie eröffneten die Macher des Brüder-Grimm-Festivals am Sonntag die Musicalsaison rund um die Seebühne im Park Schönfeld.

Bis zum frühen Nachmittag waren nach Schätzung von Mitveranstalter Peter Zypries rund 1500 Besucher gekommen.

Vor großer Publikumskulisse zeigten die Akteure der diesjährigen Produktion „Die zertanzten Schuhe“ erste Kostproben aus Michael Fajgels freier Märchenbearbeitung um König Horst und seine drei behüteten Töchter, die sich nachts auf geheimnisvolle Weise aus ihrem abgesperrten Zimmer befreien, um ausgelassen feiern zu gehen. Bei live gespielten Party-Evergreens wie „Dancing Queen“ oder „Girls Just Want To Have Fun“ wundert es nicht, dass die Tanzschuhe bald verschlissen sind.

Aber auch jenseits der Bühne gab es Märchenhaftes zu erleben: Kleine Nachwuchs-Prinzessinnen ließen sich Flecht- und Hochsteckfrisuren machen oder mit Glitzertattoos bekleben. Wer es abenteuerlicher mag, der durfte am Stand von Kunstschmied Bernhard Möller selbst den Hammer über glühendem Eisen schwingen oder mit dem Sportbogen auf Zielscheiben schießen. An diversen Spiel- und Bastelständen drängten sich die Kinder, ebenso bei Märchenlesungen in einem Zelt.

Ebenfalls märchenhaft wirkte eine Gruppe chinesischer Studentinnen, die sich in prunkvoller Kostümierung aus der Kaiserzeit im Reich der Mitte unters Publikum gemischt hatten. „Das ist ein Hobby von uns“, erklärte Claudia Wu, „wir wollen den Menschen etwas von unserer Kultur zeigen.“ Die Organisatoren des Grimm-Festivals hatten die Chinesinnen während eines Fotoshootings im Park Schönfeld bemerkt und sogleich für das Märchenfest verpflichtet. Auch die amtierende Witzenhäuser Kirschenkönigin Tarah I. ließ sich für den Anlass nicht lange bitten.

Märchenfest im Park Schönfeld

Märchenfest, Brüder Grimm Festival, Park Schönfeld, MusicalFoto: Schachtschneider
 © Dieter Schachtschneider
Märchenfest, Brüder Grimm Festival, Park Schönfeld, MusicalFoto: Schachtschneider
 © Dieter Schachtschneider
Märchenfest, Brüder Grimm Festival, Park Schönfeld, MusicalFoto: Schachtschneider
 © Dieter Schachtschneider
Märchenfest, Brüder Grimm Festival, Park Schönfeld, MusicalFoto: Schachtschneider
 © Dieter Schachtschneider
Märchenfest, Brüder Grimm Festival, Park Schönfeld, MusicalFoto: Schachtschneider
 © Dieter Schachtschneider
Märchenfest, Brüder Grimm Festival, Park Schönfeld, MusicalFoto: Schachtschneider
 © Dieter Schachtschneider
Märchenfest, Brüder Grimm Festival, Park Schönfeld, MusicalFoto: Schachtschneider
 © Dieter Schachtschneider
Märchenfest, Brüder Grimm Festival, Park Schönfeld, MusicalFoto: Schachtschneider
 © Dieter Schachtschneider
Märchenfest, Brüder Grimm Festival, Park Schönfeld, MusicalFoto: Schachtschneider
 © Dieter Schachtschneid er
Märchenfest, Brüder Grimm Festival, Park Schönfeld, MusicalFoto: Schachtschneider
 © Dieter Schachtschneider
Märchenfest, Brüder Grimm Festival, Park Schönfeld, MusicalFoto: Schachtschneider
 © Dieter Schachtschneider
Märchenfest, Brüder Grimm Festival, Park Schönfeld, MusicalFoto: Schachtschneider
 © Dieter Schachtschneider
Märchenfest, Brüder Grimm Festival, Park Schönfeld, MusicalFoto: Schachtschneider
 © Dieter Schachtschneider
Märchenfest, Brüder Grimm Festival, Park Schönfeld, MusicalFoto: Schachtschneider
 © Dieter Sch achtschneider
Märchenfest, Brüder Grimm Festival, Park Schönfeld, MusicalFoto: Schachtschneider
 © Dieter Schachtschneider
Märchenfest, Brüder Grimm Festival, Park Schönfeld, MusicalFoto: Schachtschneider
 © Dieter Schachtschneider
Märchenfest, Brüder Grimm Festival, Park Schönfeld, MusicalFoto: Schachtschneider
 © Dieter Schachtschneider
Märchenfest, Brüder Grimm Festival, Park Schönfeld, MusicalFoto: Schachtschneider
 © Dieter Schachtschneider

Fasziniert waren viele Besucher von den beiden südamerikanischen Wüstenbussarden Luis und Mona, die beim Fest ihre Flugkünste zeigten. Mitarbeiter der Greifvogelwarte vom Tierpark Sababurg hatten die beiden imposanten Raubvögel mitgebracht und ließen sie von Lederhandschuh zu Lederhandschuh segeln, wo es zur Belohnung ein leckeres Hühnerfleisch-Häppchen gab.

Im Park Schönfeld gibt es ab dieser Woche neben dem Musical auch Kindertheater und Märchen im Zelt – an jedem Mittwoch, Donnerstag und Freitag jeweils ab 16.30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.