18-mal abmontiert: Diebe nahmen Räder von Neuwagen mit

Kassel. Diebe haben vom Gelände des Opel-Autohauses an der Heinrich-Hertz-Straße in Waldau 18 Autoreifen samt Alufelgen gestohlen. Die Täter montierten die Räder von fünf Neuwagen ab. Den Schaden beziffert das Autohaus auf 7300 Euro.

Die Tat, die sich am Wochenende ereignet haben muss, wurde am Montagmorgen von einem Mitarbeiter entdeckt, berichtet Polizeisprecher Torsten Werner. Die fünf Pkw (ein Opel Insignia, ein Opel Adam, zwei Kia Ceed, ein Kia Rio) hatten die Diebe nach dem Abnehmen der Räder auf Altreifen abgestellt. Die Radmuttern der 18 Räder ließen sie am Tatort zurück. Wie die Täter ihre Beute abtransportierten, ist laut Polizei bislang nicht bekannt. (rud)

Hinweise an die Polizei: Tel. 0561/9100.

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.