Polizeikontrolle

Kassel: 23-Jähriger fährt mit 98 km/h über den Steinweg

Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens.
+
Ein 23-jähriger Autofahrer wurde mit Tempo 98 in der Kasseler Innenstadt erwischt.

Ein 23-jähriger Autofahrer ist am Dienstagvormittag bei einer Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen auf dem Steinweg mit Tempo 98 von der Polizei erwischt worden. Erlaubt sind hier 50 km/h.

Kassel - Der 23-jährige Mann hatte laut Polizeisprecherin Ulrike Schaake mit seinem VW Golf GTI offenbar direkt nach der stationären Geschwindigkeitsmessanlage am Zwehrenturm Gas gegeben und war von den Polizisten mit 98 km/h gemessen worden.

Der Autofahrer, der sich während der Kontrolle äußerst uneinsichtig zeigte, muss nun mit einem Bußgeld von 200 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem Monat Fahrverbot rechnen.

Zudem stoppten die Polizeibeamten drei Personen ohne Sicherheitsgurt, was für die Kontrollierten ein Bußgeld von 30 Euro zur Folge hat.  (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.