24-Jähriger festgenommen: Mutmaßlicher Dealer mit 50 Gramm Haschisch erwischt

Kassel. Den richtigen Riecher hatten Polizisten des Reviers Süd-West, die am Sonntagnachmittag an der Oberzwehrener Straße einen 24-jährigen Kasseler kontrollierten.

Sie fanden in den Sachen des Mannes, der laut Polizei bereits mehrfach wegen Drogen- und Eigentumsdelikten auffällig geworden ist, 50 Gramm Haschisch.

Die Drogen waren auf drei verkaufsfertige Tütchen verteilt, außerdem entdeckten die Polizisten 100 leere Verpackungstütchen, wie sie in der Drogenszene üblich sind. Auch einen neuen Tablet-PC, zu dessen Herkunft der 24-Jährige widersprüchliche Angaben machte, stellten die Beamten sicher. Möglicherweise handelt es sich um Diebesgut.

Der mutmaßliche Dealer wurde ins Polizeigewahrsam gebracht, berichtet Polizeisprecher Torsten Werner. Der 24-Jährige muss sich nun ein weiteres Mal wegen des Verdachts des illegalen Drogenhandels verantworten. (rud)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.